Skip to main content

Jagd

Bisamratte

Invasive Arten – Die Globalisierung der Natur

Eine „gebietsfremde Art“ wurde aus ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet heraus in ein anderes, fremdes Gebiet oder Land gebracht, schafft es dort zu überleben und sich fortzupflanzen. Als invasiv wird diese Art bezeichnet, wenn sie sich so stark ausbreitet, dass sie dadurch die biologische Vielfalt, andere Tier- und Pflanzenarten und damit die heimischen Ökosysteme gefährdet. Gründe für […]

Nutria

Nutria – Ein Nager erobert Deutschland

Nutrias ähneln auf den ersten Blick den Bibern oder Bisams. Sie sind jedoch deutlich kleiner als der Biber, aber größer als der Bisam. Ihre Schwänze sind rund, nicht abgeflacht und ungefähr 45cm lang. Unter optimalen Lebensbedingungen werden die Nutria bis zu 10 Jahre alt, erreichen eine Größe von 70cm und ein Gewicht von circa 9kg. […]

Testbericht Kahles K624i

Testbericht zum Kahles K624i 6-24×56 Long Range Zielfernrohr

Das Kahles K 624i hat sich unter den Long Range Schützen, bei Militär und Polizei weltweit einen Namen gemacht. Doch bevor wir euch das Zielfernrohr und seine Vorzüge vorstellen, hier zunächst seine technischen Daten: Vergrößerung: 6-24 Objektivdurchmesser: 56 mm Sehfeld: 6.8 – 1.7 m/100m Augenabstand: 90 mm Dioptrieausgleich: +2 / -3.5 dpt Dämmerungszahl: 18.3 – 36.7 DIN […]

Drohne

Drohnen – Moderne Helfer für Jagd und Forstwirtschaft

Als Drohne werden unbemannte Flugobjekte bezeichnet, die sowohl autonom als auch von Menschenhand gesteuert sein können. Ausschlaggebend für den Begriff Drohne ist hierbei das unbemannte Fliegen. Die immer beliebter werdenden Flugobjekte finden sich heutzutage in zahlreichen Anwendungsbereichen: u.a. bei Militär, Polizei, Feuerwehr, Forschung, Naturschutz, Vermessungstechnik, technischen Kontrollen, Luftaufnahmen, Forstwirtschaft, der Jagd oder einfach nur so […]