Verpassen Sie keine Angebote & Neuheiten! Ihr kostenloser Service von LivingActive
Schließen Sie sich jetzt über 10.000 Abonnenten kostenlos an!
Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick austragen.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Kostenlose Retoure DE & AT* Fachberatung von Jägern und Sportschützen
Wir sagen Danke!
1074 Bewertungen
Aus Jagd + Outdoor

PARD NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät

Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät links
Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät seitlich hinten
Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät hinten
Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät seitlich hinten rechts
Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät rechts
Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät seitlich vorne
Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät vorne
Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät oben
Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät unten
Pard NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät Lieferumfang
Dieser Artikel ist aktuell nicht vorrätig, aber bald wieder lieferbar.
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

499,00 € * 649,00 € UVP * (23% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wellenlänge:

Kostenlose Retoure DE & AT* außer Munition & Waffen
Schnelle Lieferung bei sofort lieferbaren bestellungen aus eigenem Vorrat
Finanzierung ab einem Einkaufsbetrag von 200 €
Das neue PARD 007S ist die Weiterentwicklung des erfolgreichen PARD 007/007A. Das digitale Nachtsicht-Monokular eignet sich zur Beobachtung und zur Montage auf Optiken. Dank des eingebauten fokussierbaren IR-Strahlers, lieferbar mit 850 nm und 940 nm Wellenlänge, ist das Nachtsichtgerät auch bei absoluter Dunkelheit einsetzbar. Die 940 nm Wellenlänge ist wildsicherer, hat eine verkürzte Reichweite im Vergleich... Die komplette Beschreibung lesen

Informationen zu PARD NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät

1011257.1
6975064270390

Das neue PARD 007S ist die Weiterentwicklung des erfolgreichen PARD 007/007A. Das digitale Nachtsicht-Monokular eignet sich zur Beobachtung und zur Montage auf Optiken. Dank des eingebauten fokussierbaren IR-Strahlers, lieferbar mit 850 nm und 940 nm Wellenlänge, ist das Nachtsichtgerät auch bei absoluter Dunkelheit einsetzbar. Die 940 nm Wellenlänge ist wildsicherer, hat eine verkürzte Reichweite im Vergleich zur 850 nm Variante, im Nahbereich von 0-50 Meter neigt er nicht so stark zu überstrahlen wie der 850er. Die 850er Variante hat jedoch eine höhere Entdeckungsreichweite und eine stärkere Ausleuchtung.

Der neue Full-HD-Sensor ermöglicht gestochen scharfe Nachtsicht. Aufgrund des Funktionsprinzips gewährleistet das Gerät eine sehr hohe Präzision, da die optische Achse nicht verändert wird. Das handliche, kurze Design, die verbesserte Software, das klare, übersichtliche Menu sowie geräuscharme Tasten bieten höchsten Bedienkomfort und machen das PARD 007S zum idealen Begleiter für die Jagd.

Technische Daten: 

  • Bildschirm 1024x768 px
  • Full-HD-Sensor (1080 p)
  • Objektivlinse 16 mm
  • Vergrößerung: 1,5-6x
  • Fokussierbarer IR-Strahler: 5 Watt, 850 nm  oder  5 Watt, 940 nm (Vorteile der jeweiligen Variante siehe Text)
  • Entdeckungsdistanz: 200 m
  • Akku: 18650 (1x), 3,7 V
  • IP-67 wasserdicht
  • bis Kaliber .308 getestet
  • ext. Stromversorgung über USB
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +55 °C
  • Foto- und Videoaufnahmen möglich, Auflösung 2595x1944 (Foto)/1920x1080 (Video)
  • Micro-SD-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • frei wählbare Helligkeits- und Belichtungseinstellungen
  • WIFI
  • Größe: 102x75x118 mm
  • Gewicht: 256 g (ohne Batterie)
  • Lieferung inkl. 45 mm Montageadapter mit Reduziermuffen, wir empfehlen die Verwendung von Band.
  • Passgenaue-Adapter kommen in naher Zukunft!
  • Die Adapter des NV007A können nicht verwendet werden!
Gesamte Beschreibung anzeigen
Bildumwandlung: Digital
Generation: Digital
Bildfarben: 2 Farbtonpaletten
Montage: Adapter
Helligkeitsregelung: Manuell
Erkennungsreichweite: bis 200 m
Alle Spezifikationen anzeigen

PARD NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät Datenblatt

Bildumwandlung: Digital
Generation: Digital
Bildfarben: 2 Farbtonpaletten
Montage: Adapter
Helligkeitsregelung: Manuell
Erkennungsreichweite: bis 200 m
Alles auf einen Blick

PARD NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät Datenblatt

Bildumwandlung: Digital
Generation: Digital
Bildfarben: 2 Farbtonpaletten
Montage: Adapter
Helligkeitsregelung: Manuell
Erkennungsreichweite: bis 200 m
Produktinformation des Herstellers
51 Bewertungen

zu PARD NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät

4.5 von 5 Sternen
  • 5
    35 Kunden
  • 4
    13 Kunden
  • 3
    1 Kunden
  • 2
    2 Kunden
  • 1
    0 Kunden
Ich bin Jungjäger und ha...
- schreibt am
Ich bin Jungjäger und habe mich vor dem Kauf intensiv mit der Thematik beschäftigt, darum hole ich etwas aus. Ein Bekannter vertreibt Röhrengeräte eines kleinen deutschen Herstellers, welche sich schon im High-End (3000-4000 €) Bereich bewegen. Wir haben die Geräte ausgiebig an einem ZF mit Parallaxenausgleich getestet und ich war erstmal von der Bildqualität begeistert. Es empfiehlt sich aber einen zusätzlichen IR Strahler zu nutzen, der auch nochmal um die 500 €. Ich habe dann bei meinem Waffenhändler des Vertrauens nachgefragt, was seine Kunden so von den Pard Geräten halten. Seine Antwort war, 8 von 10 finden das Ding gut. Ich habe bewusst das NV007S gekauft, weil der Nachfolger eine höhere Grundvergrößerung hat. Mein ZF ist ein Zeiss V6 2-12 x 50 wohlgemerkt ohne Parallaxenausgleich. Nochmal kurz zur Erklärung, man kann ohne Ausgleich nicht über den gesamten Vergrößerungsbereich Bild und Absehen scharf bekommen. Ich verwende das Gerät mit 2,5 fachen Vergrößerung am ZF. Das Pard vergrößert von Haus aus 2,5 fach, womit sich eine Vergrößerung von 5 fach ergibt und da stelle ich auch nicht mehr dran rum. Es gibt ein paar gute Videos auf YouTube, wie man das beste Bild rausholt. So ausgerüstet und mit Wärmebildhandgerät habe ich dann vor ein paar Wochen meine erste Sau auf 180 m sauber getroffen und vor kurzem die nächste auf ca. 70 m mit Pirschsstock. Die 940 nm sehen die Sauen definitiv nicht, auch der Fuchs schnürt unbehelligt weiter. Mit einer kleinen Unschärfe des Ansehens kann ich gut leben, ansonsten finde ich das Bild super. Man spricht ja eh mit einem Wärmebildgerät an, daher sollte man hier nicht so penibel sein. Vorteil zu einem Wärmebildvorsatz ist auf jeden Fall, dass man Hinternisse vor dem Ziel besser erkennt und man muss nichts am ZF verstellen. Ich habe den Rusan Adapter mitgekauft und bin mit der Variante sehr zufrieden. Ich nutze die permanente Videofunktion, die immer beim Einschalten die Aufnahme startet. Man sieht wie man abgekommen ist und kann sich für eine mögliche Nachsuche gut orientieren.
Fazit: Klare Kaufempfehlung von mir! Wenn man überlegt, 4500 € vs. 600 € mit Zubehör... Dafür sind die Bildunterschiede dann doch zu gering. Man muss aber klar sagen, dass die Röhrengeräte eine andere Welt sind, wenn man es auch zum Beobachten nutzt. Da ist man natürlich durch den relativ geringen IR Radius mit dem Pard eingeschränkt. Gut eingestellt gibt das Pard Sicherheit und tut absolut was es soll, darum volle Punktzahl.
Für den Preis bin ich mi...
- schreibt am
Für den Preis bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Ein großes Plus meiner Meinung nach, man muss die Waffe nicht extra mit dem Gerät einschießen und auch nicht so extrem auf den absolut perfekten Sitz des Geräts achten.
Perfektes Gerät wenn man...
- schreibt am
Perfektes Gerät wenn man etwas Preiswertes aber Taugliches in der Kategorie Nachtsichtgerät möchte. Abwicklung Top
...
- schreibt am
...
- schreibt am
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertungen verbergen
Gutes Preis Leistung Verh...
- schreibt am
Gutes Preis Leistung Verhältnis und für im Wald gut geeignet, zufrieden.
Für das Geld ein super G...
- schreibt am
Für das Geld ein super Gerät.
Genial ist, dass im Lieferumfang der Adapter mit Einlegeringe enthalten ist und sich die Bildschirmhelligkeit anapssen lässt.
Der ON/OFF Knopf ist sehr empfindlih woruch sich das Gerät schnell mal versehentlich einschaltet und die Status-LED leuchtet im eingeschalteten Zustand blau. Das ist ewas stören, lässt sich aber mit einem Stückchen Klebeband einfach lösen.
Was mich am meiste stört ist, dass beim Einschalten (auch aus dem Standby) das Display kurz komplett hell aufleuchtet. Das beldet, aber ich habe mich mit der Zeit daran gewöhnt das Auge beim Einschalten geschlossen zu lassen.
...
- schreibt am
Durch neuer Ausrichtung d...
- schreibt am
Durch neuer Ausrichtung der Batterie ergibt sich eine optimale Länge des Gerätes. Außerdem bietet die Foto und Film Funktion vielseitige Möglichkeiten
Leider ist die Akku Laufl...
- schreibt am
Leider ist die Akku Laufleistung nicht der Hit. aber ansonsten voll zufrieden genau das was ich mir vorgestellt habe. Bin einfach der Meinung wenn ich schon Geld in die Hand nehme sollte ich nicht auch noch durch zusätzliches Zubehör solche Probleme Lösen müssen.
Vorweg zur telefonischen ...
- schreibt am
Vorweg zur telefonischen Beratung:
Ohne Warteschlange wurde ich zu einem freundlichen Mitarbeiter durchgestellt der alle erfragten Informationen zu diesem Produkt sofort angeben konnte. Im digitalen Zeitalter keine Selbstverständlichkeit. Sehr gut?
Zum Produkt:
Das Gerät ist sehr intuitiv und einfach bedienbar. Die Bildwiedergabe ist sehr gut. Da das Fokusrad an der linken Aussenseite sitzt lässt es sich im Vergleich zum Vorgänger (dort sitzt das Fokusrad unter dem Okular) sehr leicht bedienen. Die Verstellmöglichkeit der x/y-Achse funktioniert ebenfalls einwandfrei(war bei mir jedoch nicht nötig). Die kurze Bauweise ist enorm von Vorteil ggü dem Vorgänger. Das Gehäuse wirkt robust. Die Augenmuschel auf dem Okular ist sehr weich und lässt das Gerät angenehm aufsitzen. Einen 18650 Akku zu verwenden finde ich Zeitgemäß. Hier könnte die Betriebszeit (um die Lebensdauer des Akkus zu schonen) ein wenig höher sein. Einen Nachtansitz mit gelegentlichem Abglasen und 30 minütigem Dauerbetrieb überlebt der Akku jedoch ohne in die Reserve zu kommen. Insgesamt hat das Gerät ein unglaubliches Preis-/ Leistungsverhältnis.
Als Handgerät ist es bis ca . 200 Meter geeignet um Wild anzusprechen.
Wo erlaubt erweist sich das Nachsatzgerät als äußerst flexibel insbesondere, da ich keinen Parallaxeausgleich (Parallaxe bei meinem ZF 100 Meter fix)habe und mein Absehen in der 2. Bildebene fix ist.
Zwischen 30 und 450 Metern konnte ich bisher Wild ohne Probleme ansprechen. Das Wild und das Absehen ist in dem genannten Entfernungsbereich scharf dargestellt. Ein sicherer Schuss kann also in waidgerechter nächtlicher Jagddistanz problemlos angetragen werden. Ich konnte auf 130 Meter bereits einen Keiler strecken und hatte Wild und absehen gestochen scharf.
Insgesamt bin ich mehr als begeistert.
Mögliche Verbesserungsvorschläge an den Hersteller:
- IR-Strahler könnte mehr Streuung haben (IR-Licht strahlt recht gebündelt, selbst ohne zu fokussieren. —- Meine Lösung hierzu. Die verbaute Schiene über dem Strahler lässt die Montage eines weiteren Strahlers zu.
- Softwareupdate zur besseren Akkuperformance
- Softwareupdate zur besseren Appkonnektivität, oder eigene App entwickeln(Mit Ladestandsanzeige etc)
- Okularadapter mit größeren Durchmesser mitliefern (beim Steiner Ranger 4 in 3-12x56 ist es nicht möglich einen Schutz zwischen Adapter und Oklular anzubringen.
Ich nutze das Pard NV007s...
- schreibt am
Ich nutze das Pard NV007s in 850nm auf einem Meopta R1r 8-12x56 RD (2.Bildebene) im Feldrevier.

Ich hatte auch die 940 mm Version, welche mir persönlich zu schwach war. Im Vergleich zum 007a Pard ist dieses Gerät aus folgenden Praxisrelevanten Gründen deutlich zu bevorzugen:
Leise Tastenbedienung (!)
Batterielaufzeit länger (kein lästiges aufschrauben mit kalten Fingern)
Verkürzte Bauform (keine Schaftkappe nötig, montieren & loslegen)
Wasserdicht! Gerade bei der winterlichen Sauenpirsch ein Vorteil

Negativ:
Der Ein-/Aus Schalter hat einen geringen Druckwiderstand und könnte sich schnell einschalten, ist mir noch nicht passiert aber es gibt im Internet einen Knopfschutz aus dem 3D Druck für ein paar Euro.

Kein Ladegerät im Lieferumfang - lediglich die Möglichkeit die Batterie im Gerät zu laden, wovon ich abrate. Bei Amazon für 10€ ein XTar Doppellader bestellt funktioniert top.

Der Bajonettverschluss sollte vorher gefettet werden nur ganz leicht um die „Beschichtung“ zu schützen.

Nicht wundern, am Anfang lässt sich der IR Strahl nur schwer fokussierten da die Linsenverschiebung etwas stramm sitzt aber das legt sich mit der Zeit.

Der Hase unten war auf 40m, Sichtweite bis 200 Meter stimmt! Schießen meiner Meinung nach Max. 100m was nachts schon eine Hausnummer ist. Problematisch wird es mit Nebel. Da kann das Gerät nichts zu, der IR Strahler beleuchtet den Nebel und man sieht nur weiß. Da ist man mit zusätzlicher Wärmebild besser gerüstet, nur schießen kann man evtl. nicht.



Preis-Leistungsverhältnis ist super!

Wesentlich besser als das...
- schreibt am
Wesentlich besser als das Vorgänger Modell
mit 940nm Rot u. Rehwild sicher.
Top Lieferzeit.
Funktion wie beschrieben,...
- schreibt am
Funktion wie beschrieben, Bedienung gut und einfach, kurze Baulänge. Insgeamt tolle Leistung für den Preis.
Gut & günstig - PARD ...
- schreibt am
Gut & günstig - PARD

Habe mir das Pard aufgrund einer Empfehlung durch einen Jagdkollegen gekauft. Direkt bestellt und bereits am nächsten Tag war das Gerät da.. soweit schonmal top! Montiert habe ich das Gerät auf einem Steiner Ranger4 3-12*56.

Montage:

Die Montage auf das ZF erfolgt kinderleicht, man schiebt den Adapter auf das Okular, richtet ihn aus und zieht die Schrauben an. Soweit so gut...
Problem ist jedoch, wenn man ein ZF hat das knapp an der Grenze liegt was den Okulardurchmesser betrifft (Adapter 45mm - Okular 44,3mm). Der Adapter geht dann extrem streng drauf, die Oberfläche zerkrazt leicht und man bringt kein Klebeband mehr drunter als Schutz und zusätzlichen Grip. Bei mir hats dann am Ende schon geklappt nur muss ich den Adapter jedes mal festhalten wenn ich das Pard draufstecke da er trotz strenger Montage ein wenig hin und her rutscht (hat man das Gerät ein mal draufgesteckt so rutscht da nichts mehr, keine Beeinträchtigung bei der Jagd)


Handling:

Das Pard ist durchweg einfach zu bedienen und so gut wie selbsterklärend. Wenn man sich vor dem ersten Ansitz 10 Minuten mit dem Gerät beschäftigt dann ist der Rest kein Problem.
Einschalten - Fokusieren - ggf. IR Strahler einstellen und los gehts. Bei kurzem Druck der An / Aus -Taste geht das Gerät in den Standby Modus was die Batterie ungemein schont. Kommt Wild in Anblick so ist das Gerät innerhalt nur einer Sekunde wieder Einsatzbereit.
Einschießen ist bei dme Pard nicht nötig - Frei nach dem Motto "Plug and Play"

Jagdliche Praxis:

Ich hatte zu Beginn meine Probleme mit dem "finden" des Wildes. Mit der WBK hatte ich Sau & Co schnell entdeckt. Ging ich dann in Anschlag mit dem Pard hatte ich jedoch Mühe herauszufinden wo das Wild denn steht. Mit ein wenig Übung ging es dann jedoch recht gut. Auf Kirrungen besteht das Problem nicht da man hier nur eine Richtung hat. Die Problematik ergab sich eher auf dem Feld.
Die IR Stufe 2 ist vollkommen ausreichend um Wild auf bis zu 100m gut zu erkennen.

Die kleinen Maße des Geräts erlauben ein in Anschlag gehen ohne Beeinträchtigung / Verrenkungen. Man hält die Büchse wie sonst auch und positioniert den Kopf wie gewohnt. -> Großer Pluspunkt!

Das altbekannte Problem beim Pard ist jedoch die Schärfe / Fokusierung . Entweder das Absehen ist komplett scharf oder das Ziel.
Bei 4-5 Facher Vergrößerung klappt es mit einem Mittelweg ganz gut (Sowohl Absehen als auch Wild sind beide gleich scharf bzw unscharf). Mit ein wenig Übung hat man das Ganze schnell raus und kennt die perfekte Einstellung. Danach ist es dann auch kein Problem mehr einen sicheren Schuss abzugeben.

Akku / Batterie:

Der mitgelieferte Akku hält für einen Ansitz locker aus. Ich hatte nach 6 Stunden auf der Kanzel immernoch rund die Hälfte des Akkus voll.
Dank dem Standby Modus ist das ohne Probleme möglich. Lässt man das Gerät permanent eingeschaltet so verkürzt sich die Akkulaufzeit natürlich um einiges.

Wildsicherheit:

Ich habe mir die 940nm Version geholt weil sie als "Wildsicher" reklamiert wird.
Nach gut 3 Wochen Einsatz kann ich die Frage "ist das Pard 940nm Wildsicher?" mit Jaein beantworten.
Fuchs, Dachs und Reh stören sich so gut wie nicht wenn sie angestrahlt werden. Höchstens ein kurzer Blick in Richtung der Kanzel aber das wars dann auch schon..
Letztes Wochenende konnte ich einen Überläufer zur Strecke bringen und muss sagen, dass er das Pard definitv mitbekommen hat.
Auf gut 30 Meter kamen drei Überläufer, der erste tritt auf die Kirrung, ich schalte das Gerät ein und fahre mit dem ZF zu den Sauen.. Der Blick der Sau schnellt sofort hoch und sie schaut wie versteinert in das Licht. Kurzes zögern, ein Schritt zurück, ein Schritt vor, der Blick immer auf die Kanzel gerichtet... Letzendlich sind sie dann auf der Kirrung geblieben und ich konnte eine davon erlegen aber sie haben definitv gemerkt, dass sie angestrahlt werden.
Wäre hier z.B. eine erfahrene Bache dabei gewesen so könnte ich es mir vorstellen, dass sie das weite gesucht hätten. Besser als die 850nm Version ist es aber allemal.. ich denken das ist von Rotte zu Rotte bzw. Sau zu Sau verschieden. Es gibt sicher auch welche die sich genau so wenig daran stören wie Fuchs und Co.

Zusammenfassung:
Für das Geld bekommt man hier wirklich ein super Gerät. Vor allem für Jungjäger eine tolle Option in die nächtliche Sauenjagd einzusteigen.
Kinderleichte Montage, simples Handling und eine Performance die sich sehen lassen kann. In Verbindung mit einer guten Wärmebildkamera kann man ruhigen Gewissens auf Sauen Ansitzen.

Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung!



Das umgetauschte Gerät f...
- schreibt am
Das umgetauschte Gerät funktioniert einwandfrei. Perfekt zum Beobachten
bei Dunkelheit!
1. Gerät war leider defekt, wurde aber super schnell und unkompliziert getauscht.
Danke nochmal!!! Preis war auch super!!!
Hochwertiges Nachsatz-Nac...
- schreibt am
Hochwertiges Nachsatz-Nachtsichtgerät. Das Pard NV007S ist ein Quantensprung im Vergleich zum Vorgänger. In Kombination mit dem 850 NM IR-Strahler bekommt man selbst bei völliger Dunkelheit auch auf weite Distanzen ein gestochen scharfes Bild. Die Bauform ist sehr kompakt und das Gerät ist mir unter 300g erfreulich leicht auf der Waffe. Wie bereits geschrieben wurde, ist die Fokussierung des IR-Strahlers zu Beginn etwas schwergängig. Das bekommt man aber mit einem Tropfen Öl in den Griff. Leider neigt das Gerät meiner Erfahrung nach mit dem 850 NM IR-Strahler im Nahbereich etwas zum überblenden. Das ist jedoch wohl zum Teil Einstellungssache. Im Großen und Ganzen für den Preis ein Nobrainer. Für vergleichbare Ergebnisse muss man bei anderen Anbietern teilweise deutlich tiefer in die Tasche greifen. Transparenzhinweis: im direkten Vergleich habe ich mich dann doch für das Sytong HT-77 aus den oben genannten Gründen entschieden, kann das Pard jedoch uneingeschränkt empfehlen.
Habe es auf Pirsch und An...
- schreibt am
Habe es auf Pirsch und Ansitz zum ansprechen des Wildes benutzt. Wenn die Sauen nicht gerade im Weizen sitzen, kann damit auch auf 100 m noch gut angesprochen werden.
Erstmal ein Lob für die ...
- schreibt am
Erstmal ein Lob für die super schnelle Lieferung.

Das Pard ist top. Da gibt es gar nichts dran zu meckern. Es tut das was es soll.

Kann ich empfehlen
Funktioniert genauso wie ...
- schreibt am
Funktioniert genauso wie erwartet, Leichte übersichtliche Bedienung. Lieferung schnell und ohne Problem
Absolut Top
- schreibt am
Als zufriedener Nutzer des Pard NV007A wurde ich aufgrund der kürzeren Bauform auf den Nachfolger NV007S aufmerksam. Nach Ausgiebigen direktem Vergleich war der Kauf keine Frage mehr. Nicht nur die kürzere Bauform, welche kein anderer Anbieter derzeit so hinbekommt, sondern auch die deutlich bessere Bildqualität haben mich sehr überrascht. Mit der jetzt seidlichen Scharfstellung ist ebenfalls ein weiter Pluspunkt zu vermerken. Einziges Manko war die Schwergängigkeit der Fokusierung IR-Strahler, diese mußte mit einem winzigen Tropfen Öl erst leichtgängig gemacht werden. Der Hersteller hat wirklich die Kritikpunkte aufgenommen, abgestellt und die Bedienbarkeit stark verbessert. Ich nutze das Pard auf einem Kahles Helia CB 3-12x56 ohne Dioptrienausgleich und bin mehr als zufrieden damit.
Bestellung-Lieferung=Supe...
- schreibt am
Bestellung-Lieferung=Super
Das Prdukt entspricht meiner Vorstellung und wurde es weiter empfellen
...
- schreibt am
Preis / Leistung absolut ...
- schreibt am
Preis / Leistung absolut top . Bin richtig zufrieden damit . Heute bestellt , morgen da .
...
- schreibt am
...
- schreibt am
Das Pard 007S hat ein se...
- schreibt am
Das Pard 007S hat ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
...
- schreibt am
Tolle Bildleistung, tolle...
- schreibt am
Tolle Bildleistung, tolles Gerät. So kann auch nachts Wild sauber angesprochen werden.
Perfectes Bild selbst in ...
- schreibt am
Perfectes Bild selbst in bei Null Mond.
Blitzversand, top Produkt...
- schreibt am
Blitzversand, top Produkt! Super Preis- Leistungsverhältnis - kann sowohl Livingactive als auch das neue Pard sehr empfehlen!
Sehr gutes Preis-Leistung...
- schreibt am
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Prompte Lieferung.
Sehr kompaktes Nachtsicht...
- schreibt am
Sehr kompaktes Nachtsichtaufsatzgerät mit sehr guter Abbildungsleistung. Mit dem mitgelieferten Adapter kann das Geräte wackelfrei am Okular des Zielfernrohres montiert werden. Befolgt man die Hinweise, die Korrektureinstellung am Okular auf Null zu stellen, erreicht man gute Abbildungsleistung im NV007S.
Das Set ist aufjedenfall ...
- schreibt am
Das Set ist aufjedenfall besser als das vorgänger Modell. Es ist super Compakt und leicht. Durch die Anbringung am ZF hat man kaum Einbußen im Handling und Stabilität. Die Brightness muss auf minimal eingestellt werden. Sonst ist man stark eingeschränkt in der anschließenden Nachtsehfähigkeit, sobald man das Auge vom Objektiv entfernt. Bei Absoluter dunkelheit ohne restlicht durch den Mond ist es bedingt Einsatzfähig. Hier empfehlt sich eine externe IR lichtquelle zu nutzen um eine ausreichende Vorraum Beleuchtung zu erhalten. Das System ist super Bedienerfreundlich und selbst ohne Anleitung selbsterklärend. Es ist als Vorsatzgerät in der Preisklasse nahezu unschlagbar.
Adapter passt auf Meopta ...
- schreibt am
Adapter passt auf Meopta R2 nicht. Viel zu klein! Da kein Bock zurück zu schicken musste stark auseinander biegen. Trotzdem kein gutes Ergebnis.
850 ist besser ...
- schreibt am
850 ist besser
Ein echter Quantensprung ...
- schreibt am
Ein echter Quantensprung zum Vorgängermodell. Da erübrigt sich die Wärmebildkamera als Aufsatz.
Gute Darstellungsleistung...
- schreibt am
Gute Darstellungsleistung zur Nachtzeit. Zunächst jedoch Überstrahlung bei der VErwendung der IR-Lampe. Schlechte und schnell schadhafte mechanische Verbidung des Gerätes mit dem beigefügten Adapter.
Klasse! Super zum korre...
- schreibt am
Klasse!
Super zum korrekten Ansprechen von Schwarzwild. Sehr scharfe Bilder bei kompletter Dunkelheit bis über 100m.
Restlichtaufheller ist nicht ganz so scharf wie mit Infrarot-Strahler.
Leider im montierten Zustand am Zielfernrohr, noch durch das Bundesjagdgesetz verboten und es würde es Straftat mit Entzug der Jagderlaubnis bzw Waffenbesitzkarte zu folge haben.
Sehr begeistert kann man ...
- schreibt am
Sehr begeistert kann man vergleichen mit Geräten ab 2000€ Ich empfehle mit Zuversicht
Super Gerät!! War mir un...
- schreibt am
Super Gerät!!
War mir unsicher ob bei dem Pards NV007s im Nahbereich eine überblendung stattfindet (mehrfach im Internet zu sehen), jedoch ist das reine Einstellungssache... Somit ist dies kein Problem und das Pard funktioniert tadellos!
Tolles Peodukt
klein und super...
- schreibt am
klein und super
Top Gerät
- schreibt am
Vor zwei Jahren hatte ich das alte Modell im Zusammenwirken mit einem Meopta Meostar R2 2,5 - 15 x 56 und war leider bitter böse enttäuscht.
Das ist nun aber vollkommen anders. Die Auflösung ist sehr gut geworden, das Problem mit dem "schwimmenden" Bild wurde behoben. Ich jage hauptsächlich an Kirrungen mit Schussentfernung bis 120m und bin super zufrieden. Das neue Pard ist quasi lautlos zu bedienen, die Auflösung ist in Ordnung , und durch die kürzere Bauart habe ich auch kein Problem beim Anbacken. Ich schieße 8x57IS mit einem DDoptics NFX 2,5-15x56 mit Parallaxe Ausgleich und bin schwer beeindruckt.
Auch hatte ich bereits Nachtsehvorsätze in der Preisklasse bis 4500Euro und muss sagen, das neue PARD überzeugt absolut im Bild und dem, was es machen soll.
Klare Kaufempfehlung von mir
Ich bin angenehm überras...
- schreibt am
Ich bin angenehm überrascht. Ich konnte vor einem Jahr das vorgänger Modell testen und war damit nicht ganz so zufrieden. Das Gerät ist kompakter und die Tasten lassen sich lautlos betätigen. Die Auflösung hat einen riesigen Sprung nach vorne gemacht. Bei größeren Entfernungen sollte man zu einem IR Strahler greifen. Die Preis/Leistung stimmt.
Genial
- schreibt am
Ich muss sagen, ich hatte nicht soviel erwartet, aber das Gerät hat mich voll um überzeugt. Ich konnte schon Geräte
Im Preissegment 5000€ und aufwärts testen, aber was Pard mit dem NV007S Preis Leistungstechnisch liefert ist
Wirklich sehr gelungen und rechtfertigt für mich keinen Kauf mehr von Geräten in dem Teueren Segment.. Sehr gutes Bild auch bis 250m, Raubwild und Rehwild Lassen sich nicht wirklich stören an dem 850nM IR Strahler, Erfreulich auch der Wechselbare Akku, hier habe ich gleich 2 auf reserve bestellt, falls die Nacht
Doch mal länger wird. Natürlich muss man je nach Distanz des Wildes erneut scharf stellen, dies gelingt aber spielend leicht.
Ich hatte dass 940nM und das 850nM zum Testen, das 850nM zeigte mir ein deutlich schärferes bild auf 150m + und natürlich eine erheblich bessere Lichtausbeute
Dank des IR und das ohne zu überblenden auf kurze Distanz.. Sollte ich doch mal noch ein 940nM IR benötigen ist dieser ja auch ohne Probleme nachzurüsten.
Für mich ganz klare kauf Empfehlung für jeden Nachtjäger, denn damit ist ansprechen ein Kinderspiel und das endlich in vernünftigem
Kosten Rahmen.

Ich möchte es nicht mehr missen.
Preis/Leistung stimmt...
- schreibt am
Preis/Leistung stimmt
Top für dass Preis-Leist...
- schreibt am
Top für dass Preis-Leistungsverhältnis absolut zu empfehlen ??
Super Gerät! Hat den Ein...
- schreibt am
Super Gerät! Hat den Einsatstest bestanden
Gutes NSG zu einem guten ...
- schreibt am
Gutes NSG zu einem guten Preis
Für dieses Preis/Leistun...
- schreibt am
Für dieses Preis/Leistungsverhältnis einfach top! Ausserdem noch ein ganzes Stück kürzer als das alte Modell.
Jetzt das „Aber“: der 45mm-Adapter passt leider NICHT auf ein Meopta, das mit 45mm angegeben ist. Ausserdem erklärt die vom Importeur hinzugefügte Bedienungsanleitung leider nicht alle Funktionen und weder auf der EU Seite noch der internationalen Seite noch auf englische Anfrage beim Hersteller wurde reagiert. Daher 2 Sterne Abzug.

Jetzt Bewerten

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fügen Sie Bilder oder Videos hinzu Kunden finden Bilder hilfreicher als nur Text!

Wird oft zusammen gekauft
Härkila Logo 2er-Pack T-Shirt
64,99 € * 89,95 € *
Liemke Trageriemen
9,99 € * 21,00 € *
Meindl Sölden Winterstiefel Herren
ab 109,90 € * 149,90 € *
Pulsar Axion 2 XQ35 Wärmebildgerät
1.599,00 € * 1.690,00 € *
Hart Eugi-T Hose Herren
91,90 € * 109,95 € *
Pinewood Abisko Camou 2.0 Jacke AP Blaze
ab 195,80 € * 329,95 € *
AttraTec No 10 Trophäenbleiche
10,80 € * 11,95 € *
DDoptics N-FX 2,5-15x56 A4N MRAD Zielfernrohr
ab 1.256,00 € * 1.396,00 € *
Pinewood Lumbo Hemd
ab 29,99 € * 49,95 € *
Pinewood Abisko Jagdhose Herren
ab 114,99 € * 169,95 € *
LÖWE Jagdschere 1.117
42,90 € * 50,60 € *
Deerhunter Muflon Jacke lang 5820
289,90 € * 429,99 € *
Aigle Parcours 2 ISO Winterstiefel
179,99 € * 250,00 € *
Hart Patronen Etui
5,95 € * 6,95 € *
Hart Sosbun-2D Wendejacke
122,90 € * 159,95 € *
Steiner Ranger 8 2-16x50 Zielfernrohr
ab 1.675,00 € * 1.999,00 € *
Pulsar Axion XM30F Wärmebildgerät
1.130,50 € * 1.190,05 € *
HIKMICRO Lynx Pro LH25 Wärmebildgerät
1.098,00 € * 1.429,00 € *
GPO Spectra 6x 2-12x44i Zielfernrohr
719,00 € * 799,00 € *
Browning Tracker Parka
159,20 € * 199,95 € *
Blaser Funktions T-Shirt 21 Herren
ab 33,90 € * 44,95 € *
Swedteam Ridge Pro M Jacke
259,90 € * 349,00 € *
Fragen & Antworten zu PARD NV007S Nachtsicht-Nachsatzgerät
Es wurden bisher keine Fragen gestellt.
Haben Sie eine Frage? (Angebotsanfragen bitte direkt an verkauf@livingactive.de)
Hinweis: Um eine Frage stellen zu können, müssen Sie sich in Ihrem Kundenkonto anmelden oder ein neues Kundenkonto einrichten. Ihre Frage wird öffentlich einsehbar sein und kann - neben unserem Support - auch durch ein Mitglied unserer community beantwortet werden. Sie können Ihren öffentlich sichtbaren Namen und Ihre Email Benachrichtigungen in Ihrem Kundenkonto konfigurieren. Achtung: Ihre Anfrage und Ihr angegebener Name wird hier veröffentlicht.