Chat with us, powered by LiveChat
Kostenloser Versand ab 100 € Fachberatung von Jägern und Sportschützen
+49 (0) 68 94 / 169 44 28

Jagdhose Herren

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Rot
  • Schwarz
  • Oliv
  • Grau
  • Blau
  • Beige
  • Grün
  • Braun
  • Orange
  • Weiß
  • Tarnmuster
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Jagdhose oder Outdoorhose - Die Suche nach der passenden Bekleidung

In unserem Jagdhosen-Sortiment führen wir viele namenhafte Hersteller wie Hart, Blaser oder Deerhunter. Je nach Saison und Witterung muss die Jagdhose oder Outdoorhose unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Im Sommer ist eine Funktionshose von Vorteil, die atmungsaktiv, leicht und trotzdem robust ist. Auch in einer Kniebundhose machen Sie bei heißen Temperaturen im Alltag eine gute Figur. Für die kalte Jahreszeit sollten Sie eher zu einer Winter Jagdhose oder einer Thermo Jagdhose greifen, diese sollen vor allem wärmen, Wasser abweisen und isolieren. 

Kommen Sie doch einfach in unserem Ladengeschäft vorbei, ziehen Sie dort eine Pinewood Hose, eine Hart Jagdhose, eine Pfanner Jagdhose oder eine Fjällräven Winterhose an. 
Egal welche Aufgabe die Hose auch erfüllt, sie muss immer bequem sein und funktional. Bestenfalls bietet sie dazu noch Stauraum für mitgeführte Gegenstände und sieht schick aus. Ein weiterer Vorteil: Viele unserer Jagdhosen sind geräuschlos und schmutzabweisend. All unsere Hosen können Sie natürlich auch als Outdoorhosen zum Wandern oder Geocachen nutzen.
In unserem Shop finden Sie Jagdhosen in verschiedenen Materialien. Die Auswahl reicht von der typischen Lodenhose, über die Fleecehose, bis hin zur Jagd Lederhose.


Jagdhose für unterschiedliche Zwecke

Eine Jagdhose kann für unterschiedliche Zwecke genutzt werden. So gibt es auf der Jagd sehr unterschiedliche Anforderungen an eine Jagdhose. Wir bieten Ihnen für jeden Jagdanlass die passende Jagdhose an. 

Die Revierhose

Im jagdlichen Alltag brauchen alle Jäger eine zuverlässige Revierhose, die bei anfallenden Arbeiten im Revier oder zu Kontrollgängen getragen werden kann. Diese sollte wasserdicht sein und bequem. Achten Sie hierbei besonders auf einen gewissen Strechanteil. Optimal sind Hosen mit eingearbeitetem Vier-Wege-Strech. Stark beanspruchte Stellen wie Beinabschlüsse oder Knie sollten verstärkt sein, damit die Hose lange hält. Auch Outdoorhosen zum Wandern sollten all diese Eigenschaften erfüllen.

Die Pirschhose

Am ersten Mai beginnt die Bockjagd und damit widmen sich viele Jäger der Pirschjagd. Diese leitet den Jäger teils durch unwegsames Gelände, Dornen und Gestrüpp. Von Vorteil ist daher eine dornenfeste Jagdhose, die zudem stark dehnbar ist. Darüber hinaus muss die Pirschhose geräuscharm sein, um Wild nicht zu erschrecken. 

Die Sauenschutzhose oder Nachsuchehose

Die Sauenschutzhose schützt die Jägerin gegen wehrhaftes Schwarzwild und ist daher aus besonders robusten Materialien wie Cordura, oder Kevlar gefertigt. Wer schon einmal nähere Bekanntschaft mit einem Keiler gemacht hat, weiß solch eine Sicherheitshose zu schätzen. Sauenhosen sind allerdings auch für den Einsatz in dichtem Gestrüpp geeignet und dienen daher auch als Nachsuchehose oder Hundeführerhose.

Die Ansitzhose

Auch für die Ansitzjagd bieten wir Ihnen die passende Ausstattung. Wenn Sie längere Zeit still sitzen und warten, dann beginnen Sie schnell zu frieren. Aus diesem Grund sollte eine Ansitzhose warm, geräuscharm und komfortabel sein. Gerade Lodenhosen sind sehr leise und haben sich daher für den Ansitz bestens bewährt. Da sie sie sich kaum bewegen, kühlen Sie schneller aus und sollten daher auf eine gute Fütterung und Isolierung achten!

Hose in Signal- und Tarnfarbe

Viele Hosen aus unserem Shop verfügen außerdem über Tarnmuster oder Signalfarben und machen Sie daher auch für Treib- und Drückjagden zur perfekten Bekleidung! Von der Bundeswehr Hose kennt man die Flecktarn Hose. Es gibt aber noch viele weitere Tarnmuster wie Realtree® oder Mossy Oak®. Viele Hersteller kombinieren auch Tarnmuster mit leuchtendem Orange, welches Sie für andere Jäger deutlich sichtbar aber für das farbenblinde Auge der Rehe nahezu unsichtbar macht. Dieser Effekt ist vor allem auf der Drück- und Treibjagd von Vorteil.

Die Eigenschaften einer Jagdhose

Eine Jagdhose unterscheidet sich nicht nur im verwendeten Material, sondern auch in ihren Eigenschaften. Für die unterschiedlichen Jagdzwecke sowie Wetterbedingungen benötigt es natürlich auch unterschiedliche Eigenschaften bei einer Jagdhose. Die meisten Hosen sind geräuscharm oder ganz geräuschlos, dehnbar und atmungsaktiv. Zu den wichtigsten Eigenschaften zählen außerdem die Wasserdichtigkeit, die Dornenfestigkeit sowie der Thermoeffekt.

Die wasserdichte Jagdhose

Wasserdichte Jagdhosen sind bei der Jagd unverzichtbar. Egal ob im Winter, in der Übergangszeit oder auch im Sommer. Oft wird man in der freien Natur von einem kleinen Regenschauer überrascht. Umso wichtiger ist es, für solche Eventualitäten gerüstet zu sein. Bei einer wasserdichten Jagdhose sind zumeist die Nähte verschweißt und die Reißverschlüsse laminiert, sodass ein Eindringen von Wasser verhindert werden kann. Viele der Jagdhosen aus unserem Sortiment sind auch mit einer Membran ausgestattet, die das Wasser abperlen lassen.
Als Alternative zur wasserdichten Jagdhose gibt es auch sogenannte Überzieh- Regenhosen, die Sie - wie der Name bereits sagt - ganz einfach über Ihre Jagdhose ziehen können, sodass Sie bei Regen trocken bleiben.

Die Angabe "Wassersäule" gibt Ihnen Auskunft darüber, wie wasserdicht das Gewebe der Hose ist. Generell gilt ab 1.300 Millimetern Wassersäule ein Stoff als wasserdicht.

Die dornenfeste Jagdhose

Bei der Nachsuche wie auch bei der Pirsch ist es ratsam, eine Jagdhose anzuschaffen, die äußerst strapazierfähig ist. Häufig muss man durch unwegsames Gelände, wo Sträucher und Dornen lauern können. Dafür eignen sich die extra dafür konzipierten Jagdhosen mit Dornenschutz. Sie besitzen dornensichere Besätze wie Ripstop an Beinen und Gesäß und sind aus mehreren Lagen gefertigt.

Die Thermohose - gefütterte Jagdhose

Möchte man bei Tiefsttemperaturen jagen oder sich im Freien aufhalten, bedarf es spezieller Jagdbekleidung, die vor extremer Kälte schützt. Dafür eignen sich die sogenannten Thermohosen, die einen Einsatz bei bis zu -30°C möglich machen. Möglich machen dies spezielle Materialien wie beispielsweise Micro-Suede-Gewebe, das ausreichend wärmt und trotzdem sehr leicht ist.

Beim Kauf einer Thermohosen sollten Sie darauf achten, dass Sie perfekt am Körper anliegt, denn nur so kann die isolierende Funktion richtig wirken. Dennoch sollte noch genug Platz für die passende Thermounterwäsche bleiben.

Die Jagdhose für jede Jahreszeit

Wie Sie gerade lesen konnten, gibt es sehr viele verschiedene Eigenschaften, die auch je nach Jahreszeit weniger oder stärker benötigt werden. Natürlich macht eine Thermohose im Sommer keinen Sinn. Ebenso wenig braucht man im Winter eine Hose mit UV-Schutz. Im folgenden finden Sie eine Auflistung mit Eigenschaften und Ausstattungskriterien, auf die im Sommer und Winter geachtet werden sollten. Gernell gilt: eine Hose sollte egal ob für Winter oder Sommer möglichst immer wasser- und winddicht oder zumindest wasserabweisend sein, sodass man für Wetterschwankungen immer bestens gerüstet ist.

Jagdhose Sommer

Im Sommer eignen sich leichte Hosen, mit einem sehr dünnen Stoff. Zu den wichtigsten Eigenschaften bei einer Sommer Jagdhose zählen:

  • geruchsneutralisierend, schnelltrocknend und feuchtigkeitstransportierend: hilft gegen übermäßige Schweißbildung und beugt schlechten Gerüchen vor. Beispielsweise kann dies durch Lüftungsschlitze und Mesheinsätze gewährleistet werden.
  • Schutz vor UV-Strahlungen: ein UV Schutzfaktor von bis zu 50+ kann erreicht werden durch die richtig ausgewählte Hose.
  • Zecken- und Insektenschutz: der Stoff des Kleidungsstücks wird entweder fest verwoben, sodass keine Moskitos durchstehen können oder die Hose wird beispielsweise mit Bienenwachs oder Permethrin imprägniert, welches die Ungeziefer abhält.

Neben den passenden Eigenschaften stellt sich im Sommer außerdem die Frage: Ziehe ich eine lange Jagdhose oder eine Short an?

Lange Jagdhose

Für eine lange Jagdhose spricht, dass es Ungeziefern wie Zecken oder Moskitos erschwert wird, an die Haut zu gelangen. Zudem schützt man sich vor kleineren Blessuren wie Aufschürfungen durch Äste oder ähnliches. Auch Temperaturschwankungen können vorgebeugt werden, da die Temperaturen von morgens bis abends oft sehr stark schwanken können.

Shorts - Kurze Jagdhose

Eine kurze Jagdhose eignet sich weniger für die Jagd selbst, sondern eher für kleine Revierarbeiten oder Revierbegehungen, bei denen man nicht durch das Dickicht muss. Dennoch sollte man auch hier auf Material und Eigenschaften achten.

Jagdhose Winter

Im Winter zählen natürlich ganz andere Eigenschaften. Die Hose sollte in jedem Fall wasser- und winddicht sein. Zudem sollte sie Kälte isolieren und den Körper damit warmhalten. Viele Jagdhosen für den Winter sind auch mit einem verlängerten Rücken ausgestattet, welcher die Nieren schützt. Oft ist auch ein Schneefang in den Beinenden integriert, welcher über die Jagdschuhe gezogen werden kann und damit das Eindringen von Schnee erschwert. Als zusätzlicher Komfort bieten viele Hosen in unserem Sortiment auch gefütterte Einschubtaschen, um die Hände aufzuwärmen.
Vor allem im Winter zählt der Zwiebellock: Ziehen Sie unter Ihre Winter Jagdhose auch noch die passende Thermounterwäsche an.

Zuletzt angesehen