+49 (0) 68 94 / 169 44 28

Insektenschutz Herren

26 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Shooterking Rip-Stop Hose mit Insekten- und Zeckenschutz
69,99 € * 95,00 € *
Sie sparen 26 %
Shooterking Forest Hose mit Anti Zeckenschutz und Mosquitoschutz
49,00 € * 79,00 € *
Sie sparen 38 %
Pinewood Mosquito Anorak Überwurf
ab 14,99 € * 20,00 € *
Sie sparen 25 %
ShooterKing Jagdhose mit elastischem Cordura
89,99 € * 99,00 € *
Sie sparen 9 %
Härkila Herlet Tech Hose
99,90 € * 119,00 € *
Sie sparen 16 %
Shooterking Free Move Hemd
35,95 € *
Härkila Herlet Tech T-Shirt
29,95 € * 39,95 € *
Sie sparen 25 %
Pinewood Kilimanjaro Jagdhose
ab 79,00 € *
Pinewood Moskito Netz
7,00 € *
Härkila Herlet Tech Shorts
69,00 € * 89,95 € *
Sie sparen 23 %
Pinewood Maribor TC Hemd
34,95 € * 39,95 € *
Sie sparen 13 %
Pinewood Finnveden Tighter Hose
55,00 € *
Pinewood Mosquito Cap
20,00 € *
Härkila Herlet Tech Hemd
79,95 € * 89,95 € *
Sie sparen 11 %
Pinewood Lappland Extrem Jagdjacke
109,95 € * 149,95 € *
Sie sparen 27 %
Pinewood Lappland Extrem Jagdhose
109,95 € * 124,95 € *
Sie sparen 12 %
Rovince ZeckProtec Jacke
99,90 € * 299,00 € *
Sie sparen 67 %
Härkila Herlet Tech Hemd - neu
89,95 € * 99,95 € *
Sie sparen 10 %
Pinewood Mosquito Hut
24,95 € * 31,95 € *
Sie sparen 22 %
Pfanner Lodenhose
ab 199,99 € * 239,52 € *
Sie sparen 17 %
Pinewood Namibia Hemd
65,00 € *
Härkila Herlet Tech Kappe
34,95 € * 39,95 € *
Sie sparen 13 %
Hart Komar-T Hose
99,95 € *
Hart Komar-S Hemd
79,95 € *
Pinewood Hemse Anorak
158,95 € * 169,95 € *
Sie sparen 6 %
Pinewood Tikanni TC Jacke
117,95 € * 129,95 € *
Sie sparen 9 %

Sind Sie auf der Suche nach der richtigen Kleidung gegen Zecken? Bei uns finden Sie garantiert geeignete Zeckenschutz Kleidung!

Wer sich einmal genauer mit der Jagdbekleidung befasst hat, wird bemerkt haben, dass viele Kleidungsstücke bereits einen Zeckenschutz "integriert" haben. Das liegt an speziellen Repellentien, die auf oder in die Fasern der Jagdbekleidung eingearbeitet werden. Diese sind unter verschiedenen Namen bekannt, beispielsweise ZeckProtec (der Marke Rovince) oder auch ProVerde (der Marke Willax). 

Beide erzeugen für eine wandernde Zecke einen so genannten "hot feet"-Effekt. Die Zecke bekommt unangenehm heiße, brennende Füße und versucht, sich auf den Rücken zu drehen. Dabei fällt sie von der Kleidung ab - sie kommt also nicht einmal bis auf die Haut, wo sie dann zu stechen könnte. Damit ist die Gefahr eines Stiches gebannt. Die Wirkung der Zeckenschutzkleidung oder auch Anti-Zecken-Kleidung soll laut Hersteller bis zu 80 Wäschen halten.
Andere Kleidung gegen Zecken ist mit dem Wirkstoff Permethrin behandelt. Kommt eine Zecke mit einem so behandelten Stoff in Berührung, nimmt sie das Insektizid im ganzen Körper auf und ist Krämpfen und Lähmungen ausgesetzt, wodurch sie letztlich einfach abfällt. Mit Permethrin versetzte Kleidung zu tragen kann bei sehr sensiblen Menschen zu allergischen Reaktionen oder Juckreiz führen.
Wenn Sie immer noch nicht sicher sind, welche Kleidung gegen Zecken Sie kaufen sollen, besuchen Sie uns doch einfach in unserem Ladengeschäft, wir beraten Sie gern!

Insektenschutz

Stichfeste Kleidung ist so engmaschig gewebt, dass Mücken es kaum oder gar nicht schaffen, durch die Kleidung hindurch zu stechen. Der Vorteil ist hier, das keine chemische Behandlung des Stoffes notwendig ist um Stiche abzuhalten. Der Nachteildieser eng gewebten und damit eher festen Kleidung ist, dass diese bei hohen Temperaturen über eingearbeitete Lüftungsschlitze verfügen muss - ansonsten wird es zu warm. Viele entscheiden sich außerdem für imprägnierte Kleidung, die durch bestimmte Wirkstoffe lästige Stechmücken fern hält. 

Weitere Schutzmaßnahmen

Eine erste Vorsichtsmaßnahme ist sehr leicht: Suchen Sie sich nach jedem Ausflug ins Grüne, jeder Jagd und jedem Spaziergang gründlich nach Zecken ab. Man kann von mehreren Zecken befallen sein, brechen Sie die Suche also nicht nach dem ersten Fund ab.

Einen 100% sicheren Schutz vor Zecken gibt es nicht. Man kann es den lästigen Blutsaugern aber deutlich schwerer machen. Eine einfach Möglichkeit: Ziehen Sie ihre Socken über die Hosenbeine oder tragen Sie Gummistiefel. So fällt es der Zecke deutlich schwerer an die freie Haut zu gelangen und eine Einstichstelle zu finden. Der Einsatz von Chemie kann ebenfalls Wirkung zeigen. Die Weltgesundheitsorganisation rät vor allem in Risikogebieten zum Einsatz von chemischen Repellents mit Wirkstoffen wie Diethyltoluamid oder Icaridin. Derartige Repellents werden auf die Haut aufgetragen und halten Zecken, Mücken und andere Insekten zuverlässig fern. Gegen Zecken wirken die Wirkstoffe um die vier Stunden. Beim Einsatz solcher chemischen Stoffe sollte nur auf Körperstellen aufgetragen werden, die nicht von Kleidung bedeckt sind. Maximal 20% der Körperoberfläche sollten damit bedeckt sein, der Einsatz sollte zusätzlich nicht regelmäßig sondern nur kurzzeitig stattfinden, da die Stoffe Augen und Schleimhäute reizen können. Auch Hautreizungen können in seltenen Fällen auftreten.

Zuletzt angesehen