Verpassen Sie keine Angebote & Neuheiten! Ihr kostenloser Service von LivingActive
Schließen Sie sich jetzt über 10.000 Abonnenten kostenlos an!
Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick austragen.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Kostenlose Retoure* Fachberatung von Jägern und Sportschützen
Wir sagen Danke!
1074 Bewertungen
Aus Jagd + Outdoor

Luftpistole Knicklauf

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Was ist eine Luftpistole mit Knicklauf?

Wie es der Name bereits verrät, besitzt diese Variante der Luftpistole einen Lauf, der zum Laden abgeknickt wird. Erst dann haben Sie die Möglichkeit, den Diabolo einzulegen. Bevor Sie den Schuss auslösen, verschließen Sie den Lauf wieder.
Möchten Sie eine Knicklauf Luftpistole kaufen, haben Sie die Wahl aus verschiedenen Varianten. Diese unterscheiden sich vornehmlich in der Optik, in den verwendeten Materialien und in Bezug auf die Geschossenergie, die in Joule angegeben wird.

Wie funktioniert eine Knicklauf Luftpistole?

Die Knicklauf Luftpistole arbeitet mit Federdruck. Es gibt alternativ Luftgewehre, die ebenfalls mit dieser Technik ausgestattet sind. Durch den abgeknickten Lauf der Luftdruckpistole wird die Feder gespannt. Durch den auf diese Weise entstehenden Druck wird der Diabolo mit hohem Druck aus dem Gehäuse geschleudert.
Die Funktionsweise der Knicklauf Luftpistole ist einfach erklärt. Im ersten Schritt sichern Sie die Luftpistole, dann knicken Sie den Lauf ab. Bei vielen Modellen ist eine Spannhilfe im Lieferumfang enthalten. Diese ist dafür da, den doch recht kurzen Lauf ohne hohen Kraftaufwand angenehm abzuknicken.
Nachdem Sie den Lauf abgeknickt haben, können Sie einen Diabolo in die dafür vorgesehene Vorrichtung einlegen. Danach richten Sie den Lauf wieder gerade aus. Dabei wird die Feder gespannt. Sie können die Luftpistole mit Knicklauf entsichern und den Schuss setzen.

Schüsse auf Kleintiere sind nicht gestattet

Beachten Sie, dass es sich um ein Sportpistole handelt, die Sie im Verein oder in einem speziell gesicherten Garten verwenden dürfen. Die Sicherung muss so erfolgen, dass es ausgeschlossen ist, mit den Geschossen andere Personen zu verletzen. In der Regel schießen Sie auf Zielscheiben, die mit einem Kugelfang gesichert ist. Darin bleiben die Diabolos sicher hängen. Schüsse auf Kleintiere oder Vögel sind untersagt und stehen unter Strafe.

Ab wann darf ich eine Luftpistole mit Knicklauf erwerben?

Eine Luftpistole mit Knicklauf dürfen Sie ab einem Mindestalter von 18 Jahren kaufen. Der Händler ist verpflichtet, sich von Ihnen einen entsprechenden Nachweis zeigen zu lassen. Nur wenn Sie diesen Altersnachweis erbringen, ist der Kauf möglich. Dies gilt auch, wenn Ihr 18. Geburtstag schon eine längere Zeit zurückliegt.
Beachten Sie außerdem die Geschossstärke der Luftpistole mit Knicklauf. Diese darf einen Wert von 7,5 Joule nicht überschreiten. Bei stärkeren Modellen fordert das Gesetz einen Waffenschein. Im frei verkäuflichen Bereich haben Sie jedoch eine große Auswahl an verschiedenen Modellen.