Chat with us, powered by LiveChat
+49 (0) 68 94 / 169 44 28

Selbstverteidigungswaffen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
KLEVER Defenol CS-Spray 40ml
4,99 € * 1,99 € *
Sie sparen 60 %

Check Icon auf Lager

OC 9000 Pepper Pfeffergel 75 ml
32,00 € * 13,99 € *
Sie sparen 56 %

Check Icon auf Lager

Pepper Fog Lady Pfefferspray
9,60 € * 3,99 € *
Sie sparen 58 %

Check Icon auf Lager

OC 9000 Pepper Pfeffergel 50 ml
28,00 € * 9,99 € *
Sie sparen 64 %

Check Icon auf Lager

Lady CS Gas Spray 15 ml
7,50 € * 2,99 € *
Sie sparen 60 %

Check Icon auf Lager

OC 9000 Pepper Pfeffergel 300 ml
76,00 € * 39,99 € *
Sie sparen 47 %

Check Icon auf Lager

Walther Schreckschusspistole PP in 9 mm P.A.
139,90 € * 109,90 € *
Sie sparen 21 %

Check Icon auf Lager

Schrill Alarm
9,90 € * 2,99 € *
Sie sparen 70 %

Check Icon auf Lager

KLEVER Pfeffer-KO-Spray JET - 15ml
4,99 € * 3,99 € *
Sie sparen 20 %

Check Icon auf Lager

Sabre Red Hard Case Pfefferspray - Pink
10,95 € * 6,95 € *
Sie sparen 37 %

Check Icon auf Lager

OC 9000 Pepper Pfeffergel 25 ml
15,00 € * 6,99 € *
Sie sparen 53 %

Check Icon auf Lager

Heckler & Koch Schreckschusspistole P30 FDE 9 mm P.A.
199,90 € *

Check Icon auf Lager

Sabre Red MK-6 Pfefferspray Direktstrahl
18,95 € *

Check Icon auf Lager

Sabre Red Magnum 60 Pfefferspray Direktstrahl
11,95 € * 8,95 € *
Sie sparen 25 %

Check Icon auf Lager

KLEVER Anti-Hund Abwehrspray
5,99 € * 3,99 € *
Sie sparen 33 %

Check Icon auf Lager

AKAH Elektroschocker POWER 200
79,95 € * 39,95 € *
Sie sparen 50 %

Check Icon auf Lager

KLEVER Defenol CS-Spray 50ml
5,99 € *

Check Icon auf Lager

KLEVER Pfeffer-KO-Spray FOG - 50ml
6,99 € *

Check Icon auf Lager

Sabre Red Spitfire Pfefferspray 4,5 ml
19,95 € *

Check Icon auf Lager

Sabre Red Hard Case Pfefferspray
10,95 € *

Check Icon auf Lager

KLEVER Pfeffer-KO-Spray JET - 40ml
5,99 € *

Check Icon auf Lager

KLEVER Pfeffer-KO-Spray FOG - 40ml
5,99 € *

Check Icon auf Lager

Walther Schreckschusspistole P88 Compact VN 9mm
199,90 € * 149,90 € *
Sie sparen 25 %

Selbstverteidigungswaffen

Selbstverteidigungswaffen werden auch als Freizeitwaffen bezeichnet. DIese sind Waffen, die frei und legal erworben werden können. Trotz des strengen Waffengesetzes hierzulande gibt es einige Waffen, die unter diese Kategorie fallen, so z.B. Schreckschusswaffen, Pfeffersprays, Schlagstöcke und Elektroschocker. Waffen dieser Art werden häufig von Polizei oder Sicherheitsdiensten eingesetzt, doch auch für Privatpersonen kann der Besitz durchaus eine Erleichterung darstellen. Gerade für Frauen kann das Mitführen einer Freizeitwaffe attraktiv sein, da es ihnen nachts oder alleine in fremder Umgebung ein großes Sicherheitsgefühl vermittelt.

Die rechtliche Lage

Der Besitz, Erwerb und Transport der oben genannten Freizeitwaffen ist in Deutschland prinzipiell ab der Volljährigkeit erlaubt. Pfeffersprays dürfen sogar bereits von Personen ab 14 Jahren geführt werden. Der uneingeschränkte Einsatz der Waffen ist selbstverständlich nicht erlaubt. Viele Waffen sind für den, natürlich legalen Zweck der Tierabwehr gekennzeichnet. Der Einsatz gegen Menschen erfüllt allerdings den Tatbestand der gefährlichen Körperverletzung und ist somit illegal. Die Strafbarkeit entfällt lediglich, wenn der Tat ein Rechtfertigungsgrund, wie z.B. Notwehr, unterliegt. Das Führen von Freizeitwaffen auf Versammlungen, die dem Versammlungsgesetz unterliegen, ist ebenfalls illegal.

Pfeffersprays sind die vermutlich beliebteste Art der Freizeitwaffen. Da sie meist als Tierabwehrsprays gekennzeichnet sind, unterliegen sie hierzulande nicht dem Waffengesetz. Sofern der verwendete Reizstoff als unbedenklich zugelassen ist, Reichweite und Sprühdauer des Gerätes beschränkt sind und ein Prüfzeichen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) vorliegt, dürfen Personen ab 14 Jahren sie erwerben, besitzen und mit sich führen.

Legale Schreckschusswaffen benötigen ebenfalls ein Siegel des PTB. Besitz, Erwerb und Transport dieser Freizeitwaffen ist ab dem 18. Lebensjahr erlaubt. Für das Führen außerhalb der eigenen Wohnung, Geschäftsräumen oder befriedeten Besitztums benötigt der Besitzer allerdings einen Kleinen Waffenschein.

Elektroschocker eignen sich besten für ungeübte Anwender, da ihre Nutzung sehr unkompliziert ist. Ab 18 Jahren ist es in Deutschland gestattet Elektroschocker mit PTB-Siegel nicht nur zu besitzen und zu erwerben, sondern auch mit sich zu führen.

Schlagstöcke sind ab 18 Jahren ebenfalls frei erhältlich und zu besitzen. Das Führen ist allerdings nur in Ausnahmefällen, wie z.B. künstlerischen Zwecken oder dem Ausüben einer Kampfsportart, erlaubt.

Zuletzt angesehen