+49 (0) 68 94 / 169 44 28

Pulsar Helion XP50 Wärmebildkamera

4.050,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (GRATIS VERSAND innerhalb DE)

Lieferzeit 30 Werktage

Versandkostenfrei ab 100,- €* außer Munition & Waffen
Schnelle Lieferung aus eigenem Vorrat
Finanzierung ab einem Einkaufsbetrag von 200 €
Käuferschutz
 Die seit 1998 bestehende Firma Pulsar hat erstmals im Jahre 2003 Nachtsichtgeräte entwickelt und profitiert daher von einer Jahre langen Erfahrung, die sich auch in den hochwertigen Produkten widerspiegelt. Durch diese weitreichende Erfahrung konnten stets Verbesserungen und Innovationen vorgenommen und entscheidende Details auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt werden. Nicht ohne Grund ist das...Die komplette Beschreibung lesen

Informationen zu Pulsar Helion XP50 Wärmebildkamera

1003696

 Die seit 1998 bestehende Firma Pulsar hat erstmals im Jahre 2003 Nachtsichtgeräte entwickelt und profitiert daher von einer Jahre langen Erfahrung, die sich auch in den hochwertigen Produkten widerspiegelt. Durch diese weitreichende Erfahrung konnten stets Verbesserungen und Innovationen vorgenommen und entscheidende Details auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt werden. Nicht ohne Grund ist das Unternehmen in mehr als 70 Ländern vertreten. Die Helion Wärmebildgeräte von Pulsar basieren auf modernster Sensorik und Thermal Elektronik und vereinen neuste Technologie mit innovativen Funktionen. Wärmebildgeräte sind speziell bei widrigen Sichtverhältnissen oder Witterungsbedingungen einsetzbar und stellen andere Optiken wie Ferngläser, die bei diesen Umständen keine Anwendung mehr finden, weit in den Schatten.  

In den Bildern finden Sie original Aufnahmen mit dem Helion XP 50 getätigt. Wichtig! Bei der Bildspeicherung werden die Bilder in der Auflösung reduziert und zeigen nicht die volle Qualität des XP 50 wie sie zu sehen ist wenn man durchschaut!

Alle Pulsar Helion Wärmebildkameras im Überblick:

Pulsar Helion XQ50F
Pulsar Helion XQ38F
Pulsar Helion XP50
Pulsar Helion XP28
Pulsar Helion XP38
Pulsar Helion XQ28F

Mit den Maßen 234x55x58mm und einem Gewicht von 0,5g handelt es sich beim Pulsar Helion XP50 um das größte der drei Monokulare der Helion Serie. Beim Helion XP50 kann die Vergrößerung mithilfe eines 8-fachen Zooms von 2,5 auf 20 gesteigert werden. Seine maximale Beobachtungsdistanz liegt bei unglaublichen 1800m, womit es vergleichbare Modelle eindeutig in den Schatten stellt. Dadurch eignet sich das Pulsar Helion XP50 Nachtsichtgerät – ebenso wie die weiteren Modelle der Helion Serie -  ideal für die Beobachtung sowohl bei Tag als auch bei Nacht, da sein Einsatzgebiet äußerst vielseitig ist.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Mit der neuen Modellreihe Helion, die in den Basisversionen XP und XQ zu erhalten ist, setzt Pulsar im Bereich der monokularen Wärmesichtgeräte neue Maßstäbe. Die Geräte der beiden unterschiedlichen Serien unterscheiden sich primär in der Auflösung des 17 µm Sensors.

Die Unterschiede der Wärmebildgeräte der Quantum XP Serie liegen hauptsächlich bei dem Vergrößerungsvermögen, welches ein schnelles Steigern der Grundvergrößerung ermöglicht, dem Objektivlinsendurchmesser und der Erkennungsreichweite. Auch die Abmessungen und das Gewicht variieren zwischen den drei Modellender Helion XP Serie.

Dabei bietet die XP-Serie eine erstaunliche Bildauflösung von 640x480 Pixel, die deckungsgleich mit der Auflösung des Mikrobolometers ist.. Durch diese Erweiterung bleibt Ihnen mit der Helion XP Serie nichts mehr verborgen, da Sie ein gestochen scharfes Bild erhalten. Nach der IPX7 Feuchtigkeitsschutzklasse ist die XP Serie zudem komplett wasserdicht, was eine beachtenswerte Entwicklung darstellt. Durch die Einordnung in diese Feuchtigkeitsschutzklasse können die Geräte bei jeder Niederschlagsmenge ohne Bedenken betrieben und zudem vollständig kurzzeitig unter Wasser eingetaucht werden. Gemeinsam haben die Geräte weiterhin, dass diese auch bei sehr schlechten Wetterbedingungen, wie beispielsweise Regen, Nebel oder Dunst bei Tag als auch bei Nacht verwendet werden können. Selbst, wenn Zweige, Gebüsch oder hohes Gras die Sicht versperren, kann das Zielobjekt noch gut gesichtet werden.

Die Bezeichnung der XP Modelle leitet sich von deren Brennweite ab. So besitzt das XP38 beispielsweise eine Brennweite von F 38mm usw. Die Bildfrequenz verfügt über 50Hz und liefert somit ein enorm flüssiges Bild. Somit können auch schnellere Bewegungen des Objekts erfasst werden. Auch schnelle Bewegungen des Beobachters selbst stellen für die Wärmebildgeräte keine Beeinträchtigung dar. Was die Pulsar Helion Monokulare jedoch einzigartig werden lässt, ist die neuartige Wi-Fi Funktion. Um diese uneingeschränkt nutzen zu können, benötigen Sie bloß die kostenfreie App namens  „Stream Vision“. Mittels dieser App können Sie Bilder in Echtzeit empfangen, um die gewünschten Beobachtungen live mitzuerleben, außerdem das Monokular über Ihr Smartphone steuern oder Videos gleich auf Youtube hochladen. Zudem ist es möglich, die auf der Speicherkarte gespeicherten Dateien via Wi-Fi auf den PC zu übertragen. Da die Geräte eine eingebaute Speicherkapazität von 8Gb besitzen und sich so durchaus einige Daten ansammeln können, ist diese Funktion besonders praktisch. Der auswechselbare Li-Ionen Akku ermöglicht eine Akkulaufzeit von 6-8 Stunden. Im Gegensatz zu anderen Geräten, benötigen die XP Geräte keine Zusatzbeleuchtung und sind resistent gegen helles, in die Optik einfallendes Licht.

Das Menü bzw. die Statuszeile wird in Piktogrammen angezeigt. Über diese können unterschiedliche Modi und Funktionen eingestellt werden. Die Pulsar Quantum XQ Wärmebildkameras besitzen einen stadiametrischen Entfernungsmesser, mit welchem die Entfernung zu Objekten, deren Größe bekannt ist, eingeschätzt werden kann. Hierzu können Sie sich an drei voreingestellten Größenwerte für Messobjekte, welche als Piktogramme dargestellt werden, orientieren: Hase mit 0,3m Höhe, Wildschein mit einer Höhe von 0,7cm und Hirsch mit 1,7m Höhe. Bei den Messeeinheiten des Entfernungsmessers kann zwischen Metern "M" und Yards "Y" gewählt werden.

Durch die Funktion Display Off wird das Gerät in den Stand-by Modus versetzt. Dieser ermöglicht bei Notwendigkeit ein Schnelles Einschalten des Geräts

Anhand der drei Betriebs- und Kalibierungsmodi sowie mehrerer Farbabbildungsmodi können Sie das Gerät auf jede Situation und Umgebung genauestens abstimmen. Die drei auswählbaren Betriebsmodi Felsen, Wald und Identifizierung haben jeweils ein optimales Verhältnis zu den Parametern Helligkeit, Kontrast, Intensität, etc. So soll eine entsprechend angepasste Bildqualität an Ihre Beobachtungsbedingungen garantiert werden. Wählt man den Beobachtungsmodus „Felsen“ erhält man ein besonders hohes Kontrastniveau, was sich bestens für die Beobachtung von Tieren vor allem in Gebirgsgegenden eignet. Beim Modi „Wald“ herrscht ein eher niedriges Kontrastniveau und eignet sich damit ideal für die Beobachtung von Objekten in der pflanzenreichen Natur.  Der Betriebsmodi „Identifizierung“ ist ein universeller Betriebsmodus und kann für unterschiedliche Beobachtungsbedingungen verwendet werden. Der jeweilige Betriebsmodi kann ebenfalls über ein Piktogramm ausgewählt werden. 

Bezüglich Kalibrierungsmodi können Sie wahlweise zwischen den Modi „Automatisch, „Halbautomatisch“, „Manuell“ wählen. In den beiden ersten bestimmt das Programm selbst, ob eine Kalibrierung notwendig ist, im letzteren bestimmen Sie dies selbst.

Je nach Bedarf kann beispielsweise die Farbvariation angepasst und zwischen acht unterschiedlichen Farbpaletten ausgewählt werden, um so Temperaturschwankungen besser erkennen zu können.  Bei den unterschiedlichen Farbmodi kann zwischen der Farbtonpalette

"White Hot" (Hauptabbildungsmodus)

 "Black Hot" (Schwarz-weiße Palette, wobei eine niedrige Temperatur der weißen Farbe und eine hohe Temperatur der schwarzen Farbe entspricht)

 "Red Hot"

"Red Monochrome"

 "Rainbow"

"Ultramarine"

"Violet" und

"Sepia" ausgewählt werden.

 

Alle Merkmale auf einen Blick:

  • Benutzerfreundlicher Nutzerinterface
  • Drei Betriebsmodi (Stadt, Wald, Identifizierung)
  • Drei Kalibrierungsarten (manuelle, automatische, halbautomatische)
  • Acht Farbtonpaletten von Beobachtungsmodi
  • Eingebauter Drei-Achsen-Beschleunigungsmesser, Gyroskop,
  • Magnetometer
  • Löschen der schadhaften Pixel
  • Stadiometrischer Entfernungsmesser
  • Abschalten des Displays
  • Funktionelles ergonomisches Design
  • Upgrade von Software
  • Großer Betriebstemperaturbereich (-25 °С …+50 °С)

 

Fazit

Wenn Sie auf der Suche nach einem handlichen und höchst effizienten Wärmebildgerät sind und Ihre Erwartungen hoch liegen, machen Sie mit dem Pulsar Quantum XP28 alles richtig. Die Vergrößerung ist auch für die Jagd mehr als ausreichend und ist nicht bloß für Einsteiger ideal. Primär hinsichtlich des Preises stellt es ein besonders interessantes Modell dar.

Das XP38 Wärmebildgerät der Quantum Reihe liefert erstklassige Ergebnisse! Wem die Erkennungsreichweite des XP28 noch nicht ausreicht, profitiert von der weiten Beobachtungsdistanz des XP38. Auch wenn Sie die Objekte besonders nah vor Augen haben wollen, wird Sie das XP38 mit seiner 1,9-15,2-fachen optischen Vergrößerung überzeugen.

Das XP50 ist das Spitzenmodell der Quantum Reihe und erzeugt mit einer Erkennungsreichweite von 1800m Höchstleistungen. Dieses Modell erweist sich vor allem für die selektive Jagd beispielsweise auf Rehwild oder die professionelle Verwendung als ideal. Besonders im Überwachungsbereich wird dieses Gerät voll und ganz punkten. Das XP50 ist nicht ohne Grund aktuell unser meist verkauftes Wärmebildgerät auf dem Markt. Wenn Sie hinsichtlich Leistung und Funktionen keine Kompromisse eingehen wollen.

  

Gesamte Beschreibung anzeigen
Bildwechselfrequenz: 50 Hz
Gewicht: 500 g
Alle Spezifikationen anzeigen

Pulsar Helion XP50 Wärmebildkamera Datenblatt

Bildwechselfrequenz: 50 Hz
Gewicht: 500 g
Kategorie: Wärmebildhandgerät
Serie: Helion XP
Reichweite: bis 1800 m
Objektivdurchmesser: 50 mm
Optische Vergrößerung: 2,5x
Digitale Vergrößerung: bis 20x
Bildfarben: 8 Farbtonpaletten
Displaygröße: 640x480
Sensorgröße: 640x480
Interner Speicher: Ja
Pixelgröße: 17µm
Laufzeit: ca. 8 Stunden
Alles auf einen Blick

Pulsar Helion XP50 Wärmebildkamera Datenblatt

Bildwechselfrequenz: 50 Hz
Gewicht: 500 g
Kategorie: Wärmebildhandgerät
Serie: Helion XP
Reichweite: bis 1800 m
Objektivdurchmesser: 50 mm
Optische Vergrößerung: 2,5x
Digitale Vergrößerung: bis 20x
Bildfarben: 8 Farbtonpaletten
Displaygröße: 640x480
Sensorgröße: 640x480
Interner Speicher: Ja
Pixelgröße: 17µm
Laufzeit: ca. 8 Stunden

Bewertungen zu Pulsar Helion XP50 Wärmebildkamera

schreibt am 13.04.2018
Die XP50 entspricht meine...
Die XP50 entspricht meinen hohen Erwartungen voll und ganz! Unglaublich wie Detailgenau die Abbildungen auch auf große Entfernung sind. Der Preis ist natürlich sehr hoch............

Jetzt Bewerten

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Liemke Keiler-35 Pro Wärmebildgerät Liemke Keiler-35 Pro Wärmebildgerät
2.165,00 € * 2.398,00 € *
Dipol TFA 1200 PRO Wärmebildvorsatzgerät Dipol TFA 1200 PRO Wärmebildvorsatzgerät
ab 5.600,00 € * 6.990,00 € *
NEU
Pulsar Axion XM38 Pulsar Axion XM38
2.390,00 € *
NEU
Pulsar Axion XM30 Pulsar Axion XM30
2.200,00 € *
NEU
Liemke Keiler 50 Pro Liemke Keiler 50 Pro Wärmebildgerät
3.998,00 € * 4.198,00 € *
Minox NVD 650 Nachtsichtgerät Vorne Minox NVD 650 Nachtsichtgerät
439,00 € * 449,00 € *
Liemke Keiler-25 Lite Wärmebildgerät Seitenansicht links Liemke Keiler-25 Lite Wärmebildgerät
1.589,00 € * 1.990,00 € *
Dipol DN34 Pro Gen 2+ schwarz/weiß Dipol DN34 Pro Gen 2+ schwarz/weiß
2.900,00 € * 3.000,00 € *
Flir Wärmebildkamera Scout TK Flir Scout TK Wärmebildkamera
579,00 € * 649,00 € *
Leica Zielfernrohr Magnus 1-6,3x24 i Leica Magnus 1-6,3x24 i Zielfernrohr
ab 1.649,00 € * 2.230,00 € *
Meopta MeoPro 6-18x50 Meopta MeoPro 6-18x50
549,00 € * 629,00 € *
Aigle_Parcours_2_Vario_Jagdstiefel Aigle Parcours 2 Vario Jagdstiefel
ab 103,99 € * 145,00 € *
Leica Geovid 8x56 HD-B 3000 Leica Geovid 8x56 HD-B 3000
2.799,00 € * 3.300,00 € *
Pinewood 8679 Retriever Jagdhose Camo Pinewood Retriever Jagdhose Camo
69,99 € * 149,00 € *
Swarovski Fernglas SLC 8x56 W B Swarovski SLC 8x56 W B
1.668,00 € * 2.020,00 € *
Steiner Sights S332 Visiere Vorne Steiner Sights S332 Visier
999,00 € * 1.149,00 € *
Minox ZE5.2 5-25x56 Zielfernrohr Minox ZE5.2 5-25x56 Zielfernrohr
999,00 € * 1.439,00 € *
Härkila Thor Fleecejacke Vorderseite Härkila Thor Fleecejacke
119,99 € * 249,00 € *
Burris Ballistic LaserScope III 4-16x50 Burris Ballistic LaserScope III 4-16x50
ab 1.349,00 € * 1.699,00 € *
Deerhunter 3989 Strike Hose Deerhunter Strike Hose Gr. XS
39,90 € * 69,90 € *
Deerhunter Muflon Jacke kurz Deerhunter Muflon Jacke kurz
207,89 € * 299,95 € *
Fragen & Antworten zu Pulsar Helion XP50 Wärmebildkamera
Frage von Andreas S. vom 11.08.2018
Sehr geehrte Damen und Herren, kann man Bei Ihnen die Wärmebild-Zielfernrohre Trail XP50.... 76509 kaufen ? Mit freundlichen Grüssen
Antwort von Administrator vom 13.08.2018
Hallo, nein Wärmebild und Nachtsichtzielfernrohre sind in Deutschland verboten und nur mit BKA Ausnahmegenehmigung zu bekommen.
Antwort schreiben
Haben Sie eine Frage?
Hinweis: Um eine Frage stellen zu können, müssen Sie sich in Ihrem Kundenkonto anmelden oder ein neues Kundenkonto einrichten. Ihre Frage wird öffentlich einsehbar sein und kann - neben unserem Support - auch durch ein Mitglied unserer community beantwortet werden. Sie können Ihren öffentlich sichtbaren Namen und Ihre Email Benachrichtigungen in Ihrem Kundenkonto konfigurieren.
Zuletzt angesehen