+49 (0) 68 94 / 169 44 28

Wärmebildkamera & Wärmebildgeräte

37 Artikel
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pulsar IPS5 Akku für Pulsar Helion
99,00 € *
Pulsar IPS10 Akku für Pulsar Helion
119,00 € *
Pulsar Helion XQ38F Wärmebildkamera
2.400,00 € *
Pulsar Helion XQ50F Wärmebildkamera
2.800,00 € *
Pulsar Quantum Lite XQ30V
1.499,00 € *
Liemke Keiler-35 Pro Wärmebildgerät
2.398,00 € *
Pulsar Batterie Pack EPS5
120,00 € *
Liemke Keiler-20 Gen2 Wärmebildgerät
1.389,00 € *
Liemke Keiler-18 Pro Wärmebildgerät
1.790,00 € *
NEU
Pulsar Batterie Pack EPS3
110,00 € *
Pulsar Core FXQ55 Wärmebildkamera
3.749,00 € *
Nitehog Klemmadapter
155,00 € *
Pulsar Helion XP50 Wärmebildkamera
4.050,00 € *
Flir Scout TK Wärmebildkamera
579,00 € * 649,00 € *
Sie sparen 11 %
Pulsar Helion XP38 Wärmebildkamera
3.700,00 € *
Liemke Keiler-13 Pro Wärmebildgerät
1.189,00 € *
Pulsar Accolade XP50 Wärmebildfernglas
4.700,00 € *
Pulsar Helion XQ28F Wärmebildkamera
2.100,00 € *
Dipol TFA 1200 PRO Wärmebildvorsatzgerät
6.990,00 € *
NEU
Liemke Keiler 50 Pro Wärmebildgerät
4.198,00 € *
Pulsar Helion XP28 Wärmebildkamera
3.400,00 € *
Liemke Keiler-25 Lite Wärmebildgerät
1.990,00 € *
Liemke Keiler-19 Pro II Wärmebildgerät
2.098,00 € *
Liemke Sperber-35 Wärmebildgerät
4.798,00 € *
Pulsar Accolade XQ38 Wärmebildfernglas
3.190,00 € *
Pulsar Core FXQ35 Wärmebildgerät
3.550,00 € *
Nitehog TIR-M50 Caiman Wärmebildgerät
6.899,00 € *
NEU
Dipol TFA 1000 Wärmebildvorsatzgerät
4.890,00 € *
NEU
Liemke MILAN-35 GEN2 Wärmebildgerät
7.998,00 € *
NEU
Liemke KEILER-36 PRO Wärmebildgerät
3.690,00 € *
NEU
Lahoux Spotter Pro+
1.982,00 € *

Führende Wärmebildgeräte

Wärmebildgeräte ermöglichen es, die Umgebung auch bei völliger Dunkelheit zu beobachten, da sie das Bild nicht aus der Verstärkung von vorhandenem Restlicht erzeugen, sondern die Temperaturunterschiede in unterschiedlichen Farben darstellen, was Umrisse und Bewegungen gut erkennbar macht.

Dabei greift die Wärmebildkamera auf die thermische Strahlung zurück, die für das menschliche Auge nicht sichtbar ist. Sie wandeln diese in ein Bild um, das bei guten Geräten wie von Pulsar erstaunlich klar und gut erkennbar ist. Anhand der Farbskala des Herstellers können dann auch Temperaturunterschiede visuell wahrgenommen werden.

Flexible Einsatzmöglichkeiten von Wärmebildgeräten

Durch das Aufnehmen der Wärmestrahlung machen die Wärmebildgeräte auch bei völliger Dunkelheit Dinge oder zumindest Bewegungen sichtbar, die sonst nicht erkennbar wären.

Daher sind sie neben der Jagd auch beispielsweise bei Aufklärungshubschraubern der Polizei im Einsatz oder werden von der Feuerwehr dazu genutzt, bei einem Einsatz den Brandherd oder weitere kleine Feuerstellen auszumachen.

Einige Autohersteller nutzen auch Wärmebildgeräte, um bei ihren Premiummodellen Nachtsichtbilder im Display anzuzeigen. Hier wird in der Regel aber eine Skala an Grautönen anstelle der Farbskala gewählt.  

Um die klaren Konturen ausmachen zu können, werden aber auch von Wärmebildgeräten Bilder wie mit einer regulären Kamera aufgezeichnet, die aber durch die temperaturbezogenen Farben überdeckt werden.

Allerdings kann auch mit einem Wärmebildgerät nicht durch Wände gesehen werden, denn die thermische Strahlung geht nicht durch diese hindurch. Da sich die Wände bei einem Feuer beispielsweise miterwärmen, ist dieser Nachteil für die Feuerwehr nicht relevant. Für die Jagd ist er aber insofern wichtig, als dass Bäume oder Überstände das Wild auch für ein Wärmebildgerät verdecken. Daher muss man auch mit einer Wärmebildkamera das Revier geduldig wie mit einem Fernglas absuchen.

Bei schlechten Sichtverhältnissen spielen die Wärmebildgeräte aber im Rahmen der Jagd ihre Vorteile besonders aus. Auch beim Absuchen von Wiesen nach Rehkitzen, bevor die Wiese gemäht wird, sind diese Geräte sehr nützlich.

Hindernisse für Wärmebildgeräte und geeignete Modelle

Da die Luft selbst auch thermische Strahlung abgibt und zudem die Sonne scheint, können die Messungen bei einfachen Geräten tagsüber fehlerhaft werden, wenn sie auf größere Distanz eingesetzt werden.

Höherwertige Geräte rechnen diese Bedingungen aber ein und kommen auch mit weiten Entfernungen zurecht.

Verschiedene Geräte besitzen beispielsweise eine Schätzhilfe für Entfernungen, so dass die Distanz zu einem ausgemachten Wild unmittelbar auf einen Näherungswert bestimmt werden kann. Dazu wird eine Entfernungsskala genutzt, in der die Größe des Wilds in verschiedenen Entfernungen eingezeichnet ist und man durch den Vergleich die ungefähre Distanz abliest. Allerdings muss dafür zuvor erkannt werden, um welche Art von Wild es sich handelt, damit ein passender Größenmaßstab gewählt werden kann.

Damit der Jäger sich nicht durch das aus dem Okular austretende Licht verrät, sind die meisten Okulare mit einer Gummierung versehen, die um das Auge herum abschließt. Dadurch kann kein Restlicht austreten.

Wir führen in unserem Sortiment für Wärmebildgeräte Marken wie PulsarLeupoldGunTec oder FLIR. Suchen Sie sich Ihr passendes Wärmebildgerät für die Jagd aus!

Zuletzt angesehen