Verpassen Sie keine Angebote & Neuheiten! Ihr kostenloser Service von LivingActive
Schließen Sie sich jetzt über 10.000 Abonnenten kostenlos an!
Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick austragen.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Kostenlose Retoure* Fachberatung von Jägern und Sportschützen
Wir sagen Danke!
1074 Bewertungen
Aus Jagd + Outdoor

Fernglas 10x50

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-20%
-20%
-20%
Leica Ultravid 10x50 HD-Plus
2.740,00 € * 2.198,00 € *
Sie sparen 20%
Kostenloser Expressversand
-10%
-10%
-10%
DDoptics Ultralight 10x50 Fernglas
247,00 € * 222,00 € *
Sie sparen 10%
Lieferzeit 1-2 Werktage
-10%
-10%
-10%
Swarovski Fernglas EL 10x50 W B
2.840,00 € * 2.556,00 € *
Sie sparen 10%
Kostenloser Expressversand
-16%
-16%
-16%
DDoptics EDX 10x50 Fernglas
1.169,00 € * 985,90 € *
Sie sparen 16%
Lieferzeit 1-2 Werktage
-36%
-36%
-36%
Dörr Dachkantfernglas Milan XP 10x50
289,00 € * 184,00 € *
Sie sparen 36%
Kostenloser Expressversand
-6%
-6%
-6%
GPO Passion HD 10x50 Fernglas
1.299,00 € * 1.221,06 € *
Sie sparen 6%
Lieferzeit 1-2 Werktage
-11%
-11%
-11%
GPO Rangeguide 2800 10x50 Fernglas
1.499,95 € * 1.339,00 € *
Sie sparen 11%
Lieferzeit 1-2 Werktage

Ein Fernglas 10x50 eignet sich ideal zur Beobachtung bis in die Dämmerung. Weitere Details und auf was Sie achten sollten, finden Sie im Folgenden.

Was bedeutet Fernglas 10x50

Bei einem Fernglas steht die erste Zahl, hier z.B. 10, für die Vergrößerung. Es gibt verschiedene Vergrößerungen je nach Anwendungsbereich.
Die zweite Zahl, hier 50, steht für den Objektivdurchmesser in Millimetern.

Welches Fernglas 10x50

Ferngläser mit 10x Vergrößerung und 50er Objektivdurchmesser eignen sich zur Beobachtung bis in die Dämmerung. Trotz der hohen Vergrößerung von 10x ergibt sich immer noch eine große Austrittspupille von 5mm.

Ferngläser mit diesen optischen Kennzahlen sollten in einer möglichst hohen Vergütung gewählt werden. Die Wiedergabe der Farben und des Bildes sollte gerade bei großen Entfernungen sehr gut sein. Verfügt das Fernglas über keine oder eine schlechte Vergütung, so rückt das Objekt 10x näher, aber Details können aufgrund der Vergütung nicht erkannt werden.
Vergrößerungen von 10x50 werden oft bei der Jagd oder bei Vogelbeobachtungen eingesetzt. Da diese Ferngläser relativ groß und schwer sind, werden diese eher nicht bei Wanderungen eingesetzt.

Unterschied zwischen 10x50 und 20x50 Fernglas

Der Unterschied beider Gläser liegt in der Vergrößerung. Eine gängige Vergrößerung, gerade bei der Naturbeobachtung, sind Ferngläser mit 10x Vergrößerung.

Ferngläser mit den Kennzahlen 20x50 werden durch die sehr hohe Vergrößerung nur mit Stativ eingesetzt. Bei einem 20x50 Fernglas ergibt sich eine Austrittspupille von 2,5 mm. Dies ist sehr klein, dadurch erscheint das Bild sehr unruhig. Ferngläser in dieser Vergrößerung können somit nur schlecht von Hand gehalten werden.