www.livingactive.fr

Hotline +49 (0) 68 94 / 169 44 28

Gummistiefel

Topseller
Aigle_Parcours_2_ISO_Winter_Jagdstiefel Aigle Parcours 2 ISO Winterstiefel
144,90 € * 199,00 € UVP *
Aigle_Parcours_2_Vario_Jagdstiefel Aigle Parcours 2 Vario Jagdstiefel
113,50 € * 145,00 € UVP *
Aigle_Parcours_2_ISO_Open_Winter_Jagdstiefel Aigle Parcours 2 ISO Open Winter-Jagdstiefel
ab 159,90 € * 220,00 € UVP *
Aigle_Aigloo_Stiefelinnenschuh Aigle Aigloo Stiefelinnenschuh
ab 13,95 € * 18,00 € UVP *
Aigle_Parcours_2_Vario_Outlast_Stiefel Aigle Parcours 2 Vario Outlast Stiefel
144,90 € * 210,00 € UVP *
Aigle_Parcours_2_Trophee_Jagdstiefel Aigle Parcours 2 Trophee Jagdstiefel
179,90 € * 235,00 € UVP *
Tretorn Ran Wollstiefel Tretorn Ran Wollstiefel
69,95 € * 119,00 € UVP *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Gummistiefel für Damen und Herren

Gummistiefel eignen sich vor allem für regnerische Tage oder die Nutzung in sumpfigen Gebieten. Sie sind meist aus PVC oder Kautschuk gefertigt und besitzen als Innenfutter Materialien wie Neopren, Lamm- oder Kunstfell und manchmal auch Echtpelz.

PVC ist als Außenmaterial zwar deutlich günstiger, aber der Naturkautschuk ist nicht nur wesentlich langlebiger, sondern auch widerstandsfähiger als PVC und macht sich somit langfristig bezahlt.

Besonders im Winter sind gefütterte Gummistiefel eine echte Wohltat. Neopren als Innenfutter eignet sich am besten für die Wärmedämmung, denn es hält stärker warm als Fell. Allerdings transportiert das Fell Wasser und Schweiß wesentlich besser vom Körper weg. Daher sollten Neopren Gummistiefel am besten mit Socken kombiniert werden, die einen effektiven Flüssigkeitstransport ermöglichen.
Durch Hohlräume im Fell bilden sich effektive Luftpolster, sodass die Wärme am Fuß erhalten bleibt und nicht entweicht. Zudem ist das Fell sehr atmungsaktiv, denn die Luft kann sich in den Hohlräumen gut bewegen. Dadurch kommt es zu einer schnellen Trockenfunktion. Andererseits lässt sich Fell aber kaum oder sogar gar nicht reinigen. Allerdings sind Reinigungen bei Gummistiefeln auch selten nötig.
Pelz hat wiederum den Vorteil, dass er, auch wenn er nass wird, geruchsneutral bleibt. Das ist ein großer Vorteil an regnerischen Tagen oder wenn man bei langen Märschen viel schwitzt.

Zudem ist bei Gummistiefeln ein schmutzabweisendes Profil von Vorteil. So hat man bei jedem Schritt die volle Trittfestigkeit des Profils und wird zudem nicht durch das zusätzliche Gewicht des im Profil verfangenen Matsches belastet.

Wir führen in unserem Sortiment für Gummistiefel Marken wie Härkila und Aigle. Trotzen Sie dem Wetter und suchen Sie sich Ihren passenden Gummistiefel aus! Winter Gummistiefel für die nächste Drückjagd oder Thermo Gummistiefel für den winterlichen Ansitz – Probieren Sie Ihre nächsten Gummistiefel doch einfach in unserem Ladengeschäft an!

Gummistiefel sind auch auf der Jagd unverzichtbare Begleiter. Auf nassen und matschigen Untergründen bei der Entenjagd oder bei Streifzügen durchs Revier finden sie Anwendung. Kennzeichnend für die Jagd Gummistiefel ist, dass sie als besonders witterungsbeständig, strapazierfähig und robust gelten. Schließlich werden sie auf vielfältige Art beansprucht, wenn der Jäger durch Wald und Flur wandert und tagsüber wie nachts in der Natur nach dem Rechten sieht.

Kriterien eines guten Gummistiefels

  • Ausgeprägtes Profil: Halt auf jedem Untergrund verschafft Ihnen ein angemessenes Profil mit einer rutschfesten, harten Sohle. 
  • Sicherer Halt
  • Hoher Tragekomfort durch Wasserdichte und Atmungsaktivität
  • Gegebenenfalls ein verstärkter Zehen- und Fersenbereich
  • Eine gute Isolierung und Fütterung für den Winter

Renommierte Gummistiefel von Aigle

Hochwertige Gummistiefel sind meist aus Naturkautschuk gefertigt. Günstigere Alternativen bestehen aus einfacherem PVC oder Polyurethan. Naturkautschuk ist hoch elastisch, wasserabweisend und hat eine hohe große mechanische Widerstands- sowie Zerreißfestigkeit. Naturkautschuk wird aus Pflanzenmilch, auch Latex genannt, hergestellt. Der wichtigste Kautschuklieferant ist der Kautschukbaum. Zur Gewinnung des Milchsafts wird der Stamm des Baumes angeritzt. Die austretende Milch wird durch Zugabe verschiedener Komponenten zu Latex aufgeschäumt und vulkanisiert.
Aigle war das erste Unternehmen, das Kautschuk einsetzte, um die Gummistiefel vor dem Eindringen von Wasser zu schützen. Das von Aigle eingesetzte Naturkautschuk hält wesentlich länger als das günstigere PVC und ist bei Belastungen auch widerstandsfähiger. Die Führungsrolle unter den Herstellern verteidigt Aigle, weil es neben der Materialwahl auch mit hoher Qualität produziert, was die Lebensdauer der Produkte stark erhöht.

Zuletzt angesehen