Chat with us, powered by LiveChat
+49 (0) 68 94 / 169 44 28

Schnittschutzhose

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Rot
  • Schwarz
  • Oliv
  • Grau
  • Blau
  • Beige
  • Grün
  • Braun
  • Orange
  • Weiß
  • Tarnmuster
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pfanner Ventilation Schnittschutzhose
286,80 € * ab 259,90 € *
Sie sparen 9 %

Check Icon auf Lager

Hart Iron Xtreme-T dornenfeste Jagdhose
269,95 € * ab 239,95 € *
Sie sparen 11 %

Check Icon auf Lager

Schnittschutzhose als unerlässlicher Begleiter bei der Waldarbeit

Die Schnittschutzhose ist für Arbeiter in der Forstwirtschaft und allen anderen, die eine Motorsäge bedienen eine sinnvolle und gleichzeitig nötige Investition. In erster Linie schützt die robuste Schnittschutzhose als Forsthose vor Schnittverletzungen. Schnittschutzhosen sind aber auch für den Einsatz im Dickicht geeignet, da der Schnittschutz meistens auch gleichzeitig als Dornenschutz dient.

Aus was besteht eine Schnittschutzhose?

Ander als bei  Nachsuche- oder Sauenschutzhosen ist eine Schnittschutzhose leicht. Je nach Art der Schnittschutzhose wird im Bereich der Beine zwischen dem inneren und äußeren Hosenstoff eine dünne Schnittschutzfaser eingearbeitet. Diese Fasern sind sehr lange, reißfeste und lose verwebte Fäden.

Wie funktioniert eine Schnittschutzhose?

Kommt die Motorsäge mit der Schnittschutzhose in Kontakt, zerschneidet die Säge zwar den Oberstoff der Hose, die Sägekette verfängt sich dann aber in der eingearbeiteten Schnittschutzfaser und der Antrieb der Motorsäge wird damit blockiert. Die Motorsäge kommt zum Stillstand.

Schittschutzhosen werden nach DIN EN 381-5 gefertigt. Dabei gibt es drei verschiedene Formen: 

  • A und B sind für professionelle Arbeiter. Der Schnittschutz umfasst die Vorderseite der Beine.
  • Schnittschutzhose Form C ist für Personen angedacht, die nur selten mit der Kettensäge hantieren. Der Schnittschutz ist als Rundumschutz auf Vorder- und Rückseite der Beine angebracht.

 

Weiterhin sind die Schnittschutzklassen zu beachten:

  • Schnittschutzhose Klasse 0: 16 m/s Kettengeschwindigkeit
  • Schnittschutzhose Klasse 1: 20 m/s Kettengeschwindigkeit (Standard)
  • Schnittschutzhose Klasse 2: 24 m/s Kettengeschwindigkeit
  • Schnittschutzhose Klasse 3: 28 m/s Kettengeschwindigkeit

Schnittschutzhose: Auf was achten?

Neben dem Schutz des Beinbereichs sollten Sie beim Erwerb einer Schnittschutzhose natürlich auch wie bei Jagdhosen und Outdoorhosen auf weitere Eigenschaften und Bestandteile achten:

  • Warnschutz: Hose in auffälligen Farben oder mit Farbdetails wie Rot, Orange oder Gelb wählen. Damit sind Sie auch bei Einsätzen mit ungünstigen Witterungsverhältnissen oder bei Betreten von Verkehr für jeden sichtbar.
  • Bewegungsfreiheit: Wählen Sie eine Hose mit hohem Stretchanteil. Vor allem am Bund und im Schrittbereich sollte die Hose sehr elastisch sein.
  • Luftzirkulation: Achten Sie darauf, dass die Schnittschutzhose ausreichend Belüftungsmöglichkeiten hat wie Belüftungsschlitze oder Mesh-Einsätze.
  • Wasserabweisend: Die Hose sollte zumindest wasserabweisend wenn gar wasserdicht sein, damit Sie auch bei schlechten Wetterbedingungen bestens gerüstet sind.
  • Der richtige Sitz: Egal ob Schnittschutz Bundhose oder Schnittschutz Latzhose, das A und O ist ein perfekter Sitz der Hose, damit auch der Schnittschutz an den richtigen Stellen sitzt.

Wie reinigt man Schnittschutzhosen?

Eine Schnittschutzhose waschen ist kein Problem. Achten Sie beim Waschen Ihrer Schnittschutzhose auf die Pflegehinweise der Hersteller, damit der Schnittschutz nicht beschädigt wird und die volle Sicherheit weiterhin gewährleistet werden kann. Die Pflegehinweise sind als Etikett in der Hose eingenäht.

In der Regel variiert die Waschtemperatur zwischen 30 und 60 Grad. Sie sollten in keinem Fall den Trockner oder das Bügeleisen nutzen. Auch auf Weichspüler sollte gänzlich verzichtet werden. 

Schnittschutzhose wie lange haltbar?

Wie bei allen Arbeitsbekleidungen nutzt sich auch die Schnittschutzhose nach einer gewissen Zeit ab.Schmutz und ständiges Waschen führt dazu, dass das verwebte Material sich verändert und der Schnittschutz sich dadurch vermindert. Grob sollte man eine Schnittschutzhose nach ca. 2-3 Jahren austauschen. Natürlich sind dies nur Empfehlungen aus der Praxis, welche auch bei stärkerer Nutzung abweichen können. Behalten Sie daher immer den Schnittschutz-Bereich im Auge und zögern Sie nicht, die vorhandene Hose durch eine Neue zu ersetzen.

In unserem Sortiment finden Sie Pfanner Schnittschutzhosen und weitere in verschiedenen Farben und Ausführungen.

Schnittschutzhose als unerlässlicher Begleiter bei der Waldarbeit Die Schnittschutzhose ist für Arbeiter in der Forstwirtschaft und allen anderen, die eine Motorsäge bedienen eine sinnvolle und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schnittschutzhose als unerlässlicher Begleiter bei der Waldarbeit

Die Schnittschutzhose ist für Arbeiter in der Forstwirtschaft und allen anderen, die eine Motorsäge bedienen eine sinnvolle und gleichzeitig nötige Investition. In erster Linie schützt die robuste Schnittschutzhose als Forsthose vor Schnittverletzungen. Schnittschutzhosen sind aber auch für den Einsatz im Dickicht geeignet, da der Schnittschutz meistens auch gleichzeitig als Dornenschutz dient.

Aus was besteht eine Schnittschutzhose?

Ander als bei  Nachsuche- oder Sauenschutzhosen ist eine Schnittschutzhose leicht. Je nach Art der Schnittschutzhose wird im Bereich der Beine zwischen dem inneren und äußeren Hosenstoff eine dünne Schnittschutzfaser eingearbeitet. Diese Fasern sind sehr lange, reißfeste und lose verwebte Fäden.

Wie funktioniert eine Schnittschutzhose?

Kommt die Motorsäge mit der Schnittschutzhose in Kontakt, zerschneidet die Säge zwar den Oberstoff der Hose, die Sägekette verfängt sich dann aber in der eingearbeiteten Schnittschutzfaser und der Antrieb der Motorsäge wird damit blockiert. Die Motorsäge kommt zum Stillstand.

Schittschutzhosen werden nach DIN EN 381-5 gefertigt. Dabei gibt es drei verschiedene Formen: 

  • A und B sind für professionelle Arbeiter. Der Schnittschutz umfasst die Vorderseite der Beine.
  • Schnittschutzhose Form C ist für Personen angedacht, die nur selten mit der Kettensäge hantieren. Der Schnittschutz ist als Rundumschutz auf Vorder- und Rückseite der Beine angebracht.

 

Weiterhin sind die Schnittschutzklassen zu beachten:

  • Schnittschutzhose Klasse 0: 16 m/s Kettengeschwindigkeit
  • Schnittschutzhose Klasse 1: 20 m/s Kettengeschwindigkeit (Standard)
  • Schnittschutzhose Klasse 2: 24 m/s Kettengeschwindigkeit
  • Schnittschutzhose Klasse 3: 28 m/s Kettengeschwindigkeit

Schnittschutzhose: Auf was achten?

Neben dem Schutz des Beinbereichs sollten Sie beim Erwerb einer Schnittschutzhose natürlich auch wie bei Jagdhosen und Outdoorhosen auf weitere Eigenschaften und Bestandteile achten:

  • Warnschutz: Hose in auffälligen Farben oder mit Farbdetails wie Rot, Orange oder Gelb wählen. Damit sind Sie auch bei Einsätzen mit ungünstigen Witterungsverhältnissen oder bei Betreten von Verkehr für jeden sichtbar.
  • Bewegungsfreiheit: Wählen Sie eine Hose mit hohem Stretchanteil. Vor allem am Bund und im Schrittbereich sollte die Hose sehr elastisch sein.
  • Luftzirkulation: Achten Sie darauf, dass die Schnittschutzhose ausreichend Belüftungsmöglichkeiten hat wie Belüftungsschlitze oder Mesh-Einsätze.
  • Wasserabweisend: Die Hose sollte zumindest wasserabweisend wenn gar wasserdicht sein, damit Sie auch bei schlechten Wetterbedingungen bestens gerüstet sind.
  • Der richtige Sitz: Egal ob Schnittschutz Bundhose oder Schnittschutz Latzhose, das A und O ist ein perfekter Sitz der Hose, damit auch der Schnittschutz an den richtigen Stellen sitzt.

Wie reinigt man Schnittschutzhosen?

Eine Schnittschutzhose waschen ist kein Problem. Achten Sie beim Waschen Ihrer Schnittschutzhose auf die Pflegehinweise der Hersteller, damit der Schnittschutz nicht beschädigt wird und die volle Sicherheit weiterhin gewährleistet werden kann. Die Pflegehinweise sind als Etikett in der Hose eingenäht.

In der Regel variiert die Waschtemperatur zwischen 30 und 60 Grad. Sie sollten in keinem Fall den Trockner oder das Bügeleisen nutzen. Auch auf Weichspüler sollte gänzlich verzichtet werden. 

Schnittschutzhose wie lange haltbar?

Wie bei allen Arbeitsbekleidungen nutzt sich auch die Schnittschutzhose nach einer gewissen Zeit ab.Schmutz und ständiges Waschen führt dazu, dass das verwebte Material sich verändert und der Schnittschutz sich dadurch vermindert. Grob sollte man eine Schnittschutzhose nach ca. 2-3 Jahren austauschen. Natürlich sind dies nur Empfehlungen aus der Praxis, welche auch bei stärkerer Nutzung abweichen können. Behalten Sie daher immer den Schnittschutz-Bereich im Auge und zögern Sie nicht, die vorhandene Hose durch eine Neue zu ersetzen.

In unserem Sortiment finden Sie Pfanner Schnittschutzhosen und weitere in verschiedenen Farben und Ausführungen.

Zuletzt angesehen