Skip to main content
+49 (0) 68 94 / 169 44 28

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Zielfernrohr im Test

Schmidt & Bender PMII 5-25x56

Extreme Anforderungen erfordern ein ebensolches Zielfernrohr. Genau hier tritt der Optikhersteller Schmidt & Bender auf den Plan. Das Unternehmen wurde 1957 in Biebertal gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, Optiken für Sport, Jagd, Polizei und Militär herzustellen. Viele Militäraufträge konnte Schmidt und Bender schon für sich gewinnen und liefert ebenso an Polizei und Spezialeinheiten rund um den Globus. Für die Jagd bietet das Unternehmen mit den T96 Gläsern ausgezeichnete Zielfernrohre für die Nachtjagd. Aber auch der Sportschütze wird in der Produktpalette fündig. Wir haben uns das Schmidt & Bender PMII 5-25×56 genauer angesehen.

SCHMIDT & BENDER PMII 5-25×56 ZIELFERNROHR Datenblatt

4.050,00 €

Zum Produkt

Technische Daten:

Vergrößerungsbereich: 5-25x
Sehfeld: 5,3 – 1,5 m/100 m
Austrittspupille: 10,95 – 2,28 mm
Augenabstand: 90 mm
Dämmerungszahl: 14,1 – 37,4
Transmission: 90 %
Okularverstellbereich: -3/+2 dptr.
Parallaxeausgleich: 10 m – ∞
Gewicht:
Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Zielfernrohr

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Zielfernrohr

Das Glas hat eine definitiv imposante Erscheinung, was mitunter auf das 34 mm Mittelrohr zurückzuführen ist. Dies ermöglicht einen enormen Verstellweg und erlaubt größtmögliche Korrekturen beim Schuss auf weite Distanzen. Die Länge von 41,7 cm sowie dem Gewicht von 1080 g unterstreichen den massiven ersten Eindruck. Die ultra zähe Beschichtung in RAL 8000 geben dem Glas den letzten Schliff für härteste Einsätze.

Das Glas kommt in einer schlichten Kartonverpackung zum Endkunden. Darin finden wir das Glas selbst, eine Bedienungsanleitung, eine Garantiekarte, einen Inbusschlüssel sowie eine kleine schwarze Tasche. In dieser Tasche verbergen sich ein Reinigungstuch, ein Linsenreinigungsstift sowie ein spezielles Antibeschlagspray.

Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Bedienungsanleitung und Garantiekarte

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Bedienungsanleitung und Garantiekarte

Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Linsenreinigung und Antibeschlagspray

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Linsenreinigung und Antibeschlagspray

Starten wir am Ende des Zielfernrohres, welcher vom Dioptrienausgleich gebildet wird. Dieser reicht von -3/+2 dptr. und lässt sich absolut exakt und spielfrei einstellen.

Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Dioptrienausgleich

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Dioptrienausgleich

Etwas dahinter finden wir unseren Vergrößerungsstellring, welcher von 5 bis 25-fach reicht. Die Verstellung läuft mit gutem Kraftaufwand und verhindert durch die gute Abstimmung ein versehentliches Verstellen. Der Stellring besteht aus einem sehr hochwertigen und griffigem Gummimaterial. Der angebrachte Nocken könnte gerne etwas erhabener ausfallen, um bei der Bedienung mit Handschuhen die volle Kontrolle zu gewährleisten.

Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Vergrößerungsstellring

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Vergrößerungsstellring

Beim Schmidt & Bender PM 2 liegt die Leuchteinheit direkt links hinter dem Vergrößerungsstellring. Dieser ist somit leicht zu erreichen und fördert die Haptik des Glases. Die Batterie findet ihren Platz unter der Schraubkappe. Die Leuchtintensität lässt sich in 11 Stufen regeln, wobei zwischen den Stufen das Leuchtabsehens deaktiviert werden kann. Die Leuchteinheit verfügt ’nur‘ über ein Nachtabsehen. Über Tage kann die Leuchteinheit nicht genutzt werden.

Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Leuchteinheit mit Batteriekammer

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Leuchteinheit mit Batteriekammer

Sollte man einmal vergessen das Leuchtabsehen auszuschalten, schaltet ein eingebauter Microchip die Beleuchtung nach sechs Stunden automatisch ab.

Wenn die Batterieleistung abnimmt, wird dies durch Blinken des Absehens angezeigt und dem Nutzer bleibt noch etwas Zeit die Batterie zu wechseln.

Bei unserem vorliegenden Absehen P4L fein wird das innere Zielkreuz beleuchtet. Das Absehen liegt in der 1. Bildebene und vergrößert sich somit beim Vergrößerungswechsel mit. Wer gerne ein Absehen in der 2. Bildebene hätte, kann aus drei verschiedenen Absehen wählen. Bei den Absehen in der 1. Bildebene stehen satte 11 Absehen zur Verfügung:

Absehen je Bildebene

Absehen je Bildebene

Die verschiedenen Absehen bieten dem Schützen die Möglichkeit, anhand von Deckungsmaßen Entfernungen einzuschätzen und somit präzise Schüsse auch auf weite Entfernungen abzugeben.

Kommen wir zum Parallaxenausgleich, welcher die Scharfeinstellung zur entsprechenden Entfernung gewährleistet. Die Abstimmung ist Schmidt & Bender absolut erstklassig gelungen und mit etwas Fingerspitzengefühl liefert das Schmidt & Bender Glas gestochen scharfe Bilder auf jeder Einsatzreichweite. Ein weiterer Vorteil ist die Beschriftung des Parallaxenausgleiches, welches das grobe Schätzen von Entfernungen ermöglicht. Ist die optimale Scharfeinstellung zur Entfernung gefunden, verrät ein kurzer Blick auf den Parallaxenausgleich die ungefähre Distanz.

Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Parallaxenausgleich

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Parallaxenausgleich

Dieser ist wie folgt beschriftet:

  • 10 m
  • 15 m
  • 20 m
  • 30 m
  • 50 m
  • 100 m
  • 200 m
  • 300 m
  • 500 m
  • 800 m
  • 1000 m

Die Höhen- und Seitenverstellung des Glases wird von massigen Türmen gestaltet. Die Einstellung läuft absolut hervorragend. Klar definierte Klicks mit spürbarer Rastung sind an der Tagesordnung.

Des weiteren verfügt der Höhenverstellturm über einen Umdrehungsindikator. Auf der Oberseite des Höhenverstellturms befindet sich ein Zylinder, welcher in der 1. Umdrehungsebene mit dem Verstellturm bündig abschließt und in der 2. Ebene sich herausschiebt. Die untere Skala bezieht sich auf die 1. Verstellebene, die 2. hingegen auf die obere Skala. Durch diese visuelle und fühlbare Kehlzeichnungen hat der Anwender stets den Überblick.

Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Verstelltürme

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Verstelltürme

Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Verstelltürme Detailansicht

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Verstelltürme Detailansicht

Eine weiterer Pluspunkt ist die MTC Funktion des Höhenverstellturms. Bei jedem 10 vollen Klick rastet die Höhenverstellung spürbar härter ein und lässt sich somit auch bei schlechten Lichtverhältnissen optimal einstellen.

Auch eine Arretierung des Höhen- und Seitenverstellung ist möglich. Dazu drückt man den Arretierungsring in Richtung des Rohrkörpers bis die Schriftreihe LOCKED erscheint. Möchte man die Arrektierung aufheben, muss der Arretierungsring einfach wieder in die entgegen gesetzte Richtung gezogen werden.

Schmidt & Bender PMII 5-25x56 Arretierungsring

Schmidt & Bender PMII 5-25×56 Arretierungsring

Auch ein Nullen der Türme nach dem Einschießen ist möglich. Dazu muss der Arretierungsring zum Rohrkörper gedrückt und anschließend die frei liegenden Inbusschrauben gelöst werden.

Nullen der Türme

Nullen der Türme

Nachdem die Kappen leicht angehoben wurden, können diese in die Null Position gebracht werden. Anschließend werden sie wieder nach unten gedrückt und anhand der Inbusschrauben wieder fixiert.

Die optische Leistung des Schmidt & Bender PMII spielt auf höchstem Niveau. Selbst im höchsten Vergrößerungsbereich lassen sich mit Hilfe des Parallaxenausgleichs gestochen scharfe Bilder erreichen. Eine ausgesprochen gute Randschärfe mit neutraler Farbwiedergabe lassen bei der optischen Leistung keine Wünsche offen.

Fazit:

Wer sich auf ein Schmidt & Bender PMII einlässt, erhält ein Glas, welches in Mechanik, Optik, Bedienbarkeit und Robustheit schlichtweg eines der besten Gläser am Markt ist. Nicht umsonst ist Schmidt & Bender einer der häufigsten Lieferanten für Polizei und Militär. Auch größte Kaliber ab .338 Lapua Magnum aufwärts stellt dieses Glas vor keine Probleme. Wer also sportlich auf den ersten Plätzen sein möchte und ein Glas fürs Leben sucht, dem können wir mit bestem Gewissen das Schmidt & Bender PMII 5-25×56 empfehlen!

ZIELFERNROHRE FINDEN SIE HIER

LivingActive.de Newsletter


Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und erfahren Sie als Erster von neuen Beiträgen.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Berwerten Sie als Erster)
Loading...

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *