Skip to main content
Kostenloser Versand ab 100 € Fachberatung von Jägern und Sportschützen
+49 (0) 68 94 / 169 44 28

Liemke Keiler 25 LRF im Test

Die Firma Liemke stellte uns freundlicher Weise einen Prototyp des Liemke Keiler 25 LRF zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein monokulares Wärmebildhandgerät mit integrierten Laser Entfernungsmesser. Gerade in der Nacht ist es äußerst schwierig, Entfernungen richtig einzuschätzen, wenn man keine eindeutigen Bezugspunkte hat. Gerade auf der Pirsch zahlt sich ein solches Feature besonders aus. Wir haben uns das Gerät genauer angesehen und möchten unsere Eindrücke mit Euch teilen.

Technische Daten des Liemke Keiler 25 LRF

Bildwechselfrequenz: 50 Hz
Kategorie: Wärmebildhandgerät
Gewicht: 320 g
Reichweite: 1250 m
Objektivdurchmesser: 25 mm
Digitale Vergrößerung: bis 4x
Displaygröße: 1280×960
Sensorgröße: 384×288
Interner Speicher: 16 GB
Pixelgröße: 12 μm
Laufzeit: ca. 7 Stunden

Das Liemke Keiler 25 LRF im Detail

Auf Messen, bei Telefonaten und Emails wurden immer mehr Kundenstimmen laut, welche nach einem Keiler Modell mit integrierten Entfernungsmesser forderten. Liemke reagierte auf diesen Zustand mit dem Keiler 25 LRF.

Wie im Video zu sehen, ist das Gerät sehr kompakt. Gerade die Baulänge ist äußerst moderat gehalten. Die monokulare Bauweise ist äußerst gut geeignet für Jäger, welche noch keine Vorsatzoptik in Verwendung haben. Der Rechtsschütze blickt mit dem linken Auge in das Gerät. Der Linksschütze wiederum mit dem rechten Auge.

Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass die Pupille des Zielauges sich nicht durch den Lichteinfall des Wärmebildgerätes verkleinert, was bei binokularen Modellen (mit beiden Augen) wie dem Pulsar Accolade der Fall ist. Beim Einblick in ein binokulares Gerät werden die Pupillen so stark verkleinert, dass sich die Augen erst wieder an die Dunkelheit gewöhnen müssen, wenn das Gerät zur Seite gelegt wurde. Monukulare Geräte verschaffen also einen gewissen Zeitvorteil und viele werden wissen, dass es auf der Jagd in vielen Fällen schnell gehen muss.

Binokulare Geräte sind keinesfalls schlecht und haben sogar das weitaus besser und räumliche Seherlebnis. Hier sollten jedoch eher Jäger zuschlagen, welche auch eine Vorsatzoptik in Verwendung haben, da es mit einer solchen keine Rolle mehr spielt, ob sich die Pupillen aufgrund des Lichteinfalls verkleinern.

Das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt und verfügt im oberen Bereich über eine gerippte Gummiarmierung. Dadurch gewährleistet das Gerät einen sicheren Griff auch mit nassen Händen oder Handschuhen.

Auf der Seite des Gerätes ist der Mini USB Anschluss zum Aufladen des Akkus angebracht. Etwas dahinter finden wir den Dioptrienausgleich, welcher für die Scharfstellung des Displays verantwortlich ist.

Auf der gummierten Oberseite finden wir den:

  • Ein/Ausschalter
  • Die Menütaste
  • Die Up sowie Messtaste
  • Die Down Taste sowie Foto und Video Taste

Mit diesen vier Tasten lässt sich das komplette Gerät steuern. Durch die Menütaste können zum Beispiel der digital Zoom, die Farbpalette oder auch die Kalibrierung ausgewählt und an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden.

Durch Druck auf die Messtaste aktiviert sich der Laserentfernungsmesser, welcher zuverlässig Entfernungen bis 600m misst. Ich konnte wie im Video zu sehen bei einem abendlichen Ansitz mehrere Stücke Rehwild mit dem Liemke Keiler 25 LRF ausfindig machen. Die Entfernungsmessung ging leicht von der Hand und lieferte absolut zuverlässige Ergebnisse. Da ich das Terrain sehr gut kenne und ich auch am Tage die Strecken mit einem Leica Rangemaster nachgemessen habe, konnte ich die Messdaten des Liemke Keiler 25 LRF als absolut zuverlässig einstufen.

Auf der Vorderseite finden wir die frei fokussierbare 25mm Frontlinse. Die Linse trägt einen ebenfalls gerippten, gummiarmierten Ring, welcher eine differenzierte Scharfeinstellung des Bildes zulässt. Kurz neben der Linse sitzt der Laserentfernungsmesser des Liemke Keiler 25 LRF.

Auf der Rückseite befindet sich das Okular, welches über einen gummiarmierten Ring verfügt. Kurz daneben sitzt eine LED, welche über den Ladezustand informiert.

Auf der Unterseite des Gerätes befinden sich mehrere Stativgewinde. Diese ermöglichen es, das Gerät auf einem Stativ oder einem Trigger Stick zu montieren.

Die inneren Werte des Liemke Keiler 25 LRF

Mit einer Displayauflösung von 1280×960 und dem verbauten VOx Detektor mit 384×288 Pixeln liefert das Gerät zuverlässige detailreiche Bilder. Anhand der Pixelgröße von 12 μm löst das Gerät nochmals ein feineres Bild im Vergleich zu Geräten mit 17 μm auf.

Ein interner 16GB Speicher ermöglicht das reichliche Speichern von Foto- und Videodateien. Da das Videosignal vom Detektor abgegriffen und nicht vom Display abgefilmt wird, ist es leider nicht möglich, die Entfernungsmessung auf Video aufzunehmen.

Eine bis zu 4-fache digitale Vergrößerung ermöglicht es auch weiter entfernte Stücke anzusprechen. Natürlich leidet die Bildqualität, desto höher die digitale Vergrößerung eingestellt wird. Dies ist jedoch völlig normal und der negative Aspekt der digitalen Vergrößerung im Vergleich zu einer optischen Vergrößerung. Die Firma Liemke gibt beim Keiler 25 LRF eine Detektion von bis zu 1250m an. Diesen Wert konnte ich in der Praxis bestätigen. Jedoch sollte hier gesagt werden, dass es sich um eine Detektion und nicht um Detailerkennbarkeit handelt. Auf diese Entfernungen können also Wärmesignaturen vom Gerät aufgenommen und wiedergegeben werden. Eine genaue Ansprache ist auf eine solche Entfernung natürlich nicht möglich.

Fazit zum Liemke Keiler 25 LRF

Liemke hat in den letzten Jahren sehr viel an Boden auf dem heiß umkämpften Markt der Wärmebildgeräte machen können. Das Keiler 25 LRF ist eine äußerst sinnvolle Ergänzung im Produktportfolio der Firma Liemke. Es liefert im Prinzip alle wichtigen Eigenschaften eines Wärmebildhandgerätes. Eine Laserentfernungsmessung, gute optische Leistung, kompakte Baumaße und eine gute Akkulaufzeit sind sehr gute Features für einen praxisnahen Einsatz bei der Jagd. Wer also eine monokulare Bauweise inkl. Laserentfernungsmessung und guter optischer Leistung sucht, ist mit dem Liemke Keiler 25 LRF gut beraten.

LivingActive.de Newsletter


Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und erfahren Sie als Erster von neuen Beiträgen.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Berwerten Sie als Erster)
Loading...

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *