Wohltuende Wärme dank optimierter Heiztechnik

Welche Formen von Heiztechnik gibt es?

 

Heizartikel gibt es in vielen Varianten und Formen. Viele Anbieter bieten die Heiztechnik für nahezu jeden Teil Ihres Körpers an, weshalb sie optimal vor Kälteeinflüssen geschützt sind. Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht, welche Heiztechnik es gibt, um Ihren gesamten Körper vor Kälte zu bewahren.

 

Heizmützen für den Kopf

Um Kälte von Ihrem Kopf, dem wohl wichtigsten Körperteil, fernzuhalten, empfiehlt sich eine Wärme spendende Heizmütze. Die Therm-ic POWER BEANIE IC 1300 MEN XTREME Heizmütze beispielsweise trotzt dank ihres beheizbaren Innenraums jedem Wetter. Die Regulierung der Temperatur erfolgt durch ein benutzerfreundliches Bedienfeld auf der Vorderseite der Mütze. Wenn Sie an kalten Tagen im Freien unterwegs sind, ist Ihnen die beheizte Mütze nicht nur bei der Jagd ein treuer und nützlicher Begleiter. Die Heiztechnik ist in drei Wärmestufen verstellbar und ihr leichter Lithium-Ionen Akku sorgt für Wärme bis zu sechs Stunden. Die empfindlichen Ohren werden durch nicht spürbare Heizelementen an diesen gewärmt. Akku und Heizelement der Mütze sind integriert, sodass keine Kabel oder ähnliche technische Elemente zu sehen sind. So können Sie sich dank der optimierten Heiztechnik zu jeder Zeit auf die Jagd konzentrieren.

 

Heizwesten für eine warme Körpermitte

Doch auch Heiztechnik in Form einer Heizweste stellt einen zuverlässigen Schutz vor kalten Temperaturen dar. Nicht nur beim Jagen, sondern ebenso beim Angeln oder dem täglichen Leben können Sie eisige Temperaturen einschränken. Jegliche Aktivitäten in der freien Natur machen nur halb so viel Spaß, wenn man friert. Doch auch, wenn sie allgemein schnell frieren, ist die beste Lösung, dem Körper Wärme zuzuführen. Mittels der batteriebetriebenen Pinewood 9588 Heizweste, die sogar Temperaturen bis zu 50 Grad erreicht und über bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit verfügt, stellt dies kein Problem mehr da. Die sportliche Heiztechnik ist sowohl für Männer als auch Frauen geeignet. Weiterhin verfügt die Heizweste über eine Brust- und zwei Einschubtaschen, um Ihre persönlichen Gegenstände zu verstauen. In der linken Tasche finden Sie ein Staufach speziell für die effiziente Lithium 6000 mAh Batterie. Die weichen Infrarot-Heizpaneelen aus Kohlefaser befinden sich praktikabel in der unteren Rücken- und oberen Schulterpartie, damit alle bedeutenden Bereiche durch die Heiztechnik vor Kälte geschützt sind. Auch in den Wintermonaten werden Ihre Tage im Freien durch diese Heizweste komfortabler und damit auch länger.

Doch auch die Alpenheat AJ4 Heizweste Fleece überzeugt durch ihre innovativen Funktionsdetails, die fünf Heizstufen mit einem speziellen Heizzellensystem aus Thermalfasern umfassen und im Rückenbereich der Heizweste eingebaut sind. Die Wärme können Sie durch den an der Außentasche angebrachten Schalter regulieren. Je nach eingestellter Heizstufe kann die Heizdauer der Heiztechnik 2,5 - 7,5 Stunden betragen. Da die Heizweste aus dünnem Fleece gefertigt ist, was das Tragen der Weste äußerst angenehm macht, besteht zu jeder Zeit uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Daher eignet sie sich bestens, um unter der regulären Kleidung getragen zu werden. Bei jeglichen Outdooraktivitäten ist die Heiztechnik ein zuverlässiger Schutz vor Kälte und das selbst bei eisigen Minustemperaturen. Aus diesem Grund ist die Heizweste von Alpenheat nicht nur ideal für die Jagd, sondern auch fürs Skifahren oder Wandern.

 

Beheizte Handschuhe und Handwärmer für warme Finger

Zittern ist bloß eine der negativen Folgeerscheinungen, die Sie bei der Jagd und speziell dem Anvisieren Ihrer Beute negativ beeinträchtigen können. Damit Ihre ergonomisch benachteiligten Hände und Finger nicht frieren, wurden beheizte Handschuhe entwickelt – eine ebenfalls sehr innovative Form der Heiztechnik. Pinewood bietet die 9988 beheizbaren Handschuhe an, die über drei verschiedene Heizstufen verfügen, auf ihrer wärmsten Stufe sogar Temperaturen bis zu 50° erreichen und diese auch für 2,5 - 4 Stunden speichern. Die Heizstufen der Heiztechnik können problemlos mit dem Control Button reguliert werden. Die darin verarbeiteten Heizelemente sind aus Carbonfasern gefertigt und garantieren Ihnen lang anhaltende, angenehme Wärme. Die effizienten und wieder aufladbaren Lithium-Akkus befinden sich funktionell auf der Oberseite der beheizbaren Handschuhe, weshalb Sie diese in keinster Weise stören.

Zusätzlich können Sie auf die Only hot Handwärmer zurückgreifen, deren Heizelemente durch eine chemische Reaktion mit Sauerstoff aktiviert werden. Die Handwärmer können beispielsweise direkt in Ihre Handschuhe gelegt werden. Sie können eine Temperatur von bis zu 69°C entwickeln und wärmen Ihre Hände durchschnittlich 7 Stunden lang.

 

Beheizte Unterziehhosen für warme Beine

Damit auch Ihre Beine und der Unterleib optimal vor Kälte geschützt sind, hat Alpenheat eine beheizte Unterziehhose entwickelt, die auch in der kalten Jahreszeit während der Jagd oder anderen Outdooraktivitäten zu Ihrem Wohlbefinden beiträgt. Die Alpenheat AJ6 Beheizte Unterziehhose kann bequem unter jegliche Art von Hosen getragen werden. Mit dem speziellen Heizzellensystem, das großflächig im Knie- und Nierenbereich angebracht ist, kann sie ebenfalls durch drei Heizstufen reguliert werden. Durch den Heizstufenregler können die verschiedenen Wärmestufen bequem per Knopfdruck eingestellt werden. Je nach Heizstufe reicht die Heizdauer zwischen 2 bis 5 Stunden. Der extrem leichte Akku ist in der rechten Hosentasche der Unterziehhose integriert, sodass er kaum spürbar ist. Das dünne, weiche Material, das zu 85% aus Nylon und 15% aus Elastan besteht, ermöglicht ein angenehmes und komfortables Tragegefühl.

 

Schuhheizungen, Heizsocken und Zehenwärmer für warme Füße

Wohlig warme Füße sind nicht nur bei der Jagd, sondern auch bei allen anderen Outdooraktivitäten ein entscheidender Faktor, der zum Wohlbefinden beiträgt und Ihnen Erlebnisse im Freien angenehmer gestaltet. Wenn die Temperaturen fallen, kühlt der Körper ab. Speziell die Körpertemperatur der äußeren Gliedmaßen sinkt rapide. Dies hat nicht nur zur Folge, dass Sie beginnen zu frieren, sondern kann zudem sogar Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Mit einer optimierten Heiztechnik, die speziell für die Füße gedacht ist, können Sie dieser Problematik entgegenwirken. Deshalb hat Alpenheat Heiztechnik in Form von einer Schuhheizung und auch Heizsocken konstruiert, die Ihren Füßen eine angenehme Temperatur verleihen. Bei der Alpenheat AH10 Schuhheizung Wireless HotSole ist der Akku in die Sohle eingebaut und außerdem kabellos anwendbar. Bei den Alpenheat AJ18 Fire-Sock Heizsocken ist das Heizelement oberhalb der Zehen in die Socken eingearbeitet, welches mit einem kleinen kompakten Akku betrieben wird und oder an der Wade oder dem Schuh mittels eines Gurtes befestigt wird. Diese können sogar eine Heizdauer von 8-16 Stunden erreichen.

Wenn Ihnen diese Art der Heiztechnik immer noch nicht ausreichen sollte, können Sie als Ergänzung die Only hot Zehenwärmer erwerben. Diese Heiztechnik wird einfach unter die Zehenballen geklebt. Die Aktivkohlewärmer reagieren – ebenso wie bei ihrem Pendant den Handwärmern -  mit der Luft und werden so aktiviert. Temperaturen bis zu 42°C sind mit den innovativen Zehenwärmer möglich und können eine Wärmedauer von 6 Stunden erreichen. So sind Ihre Füße zusätzlich vor Kälte geschützt.

Doch natürlich gelten auch zuverlässige, gefütterte Winterschuhe als optimaler Schutz vor nassen und kalten Füßen. Renommierte Marken für  Winter-, Jagd- und Wanderstiefel sind unter anderem Beretta, Blaser, Meindl, Aigle und Lowa. Diese stellen robuste Schuhwerke mit einem atmungsaktiven Fußbett her, das über höchsten Tragekomfort verfügt. Weiterhin zeichnen sie sich durch eine hochwertige Qualität und Langlebigkeit aus.

 

 

Welche Zusatzartikel runden die Heiztechniken ab?

 

Um Ihre erworbene Heiztechnik perfekt abzurunden, gibt es einige Zusatzartikel, die Sie erwerben können, um Ihre Aktivitäten im Freien so komfortabel wie möglich zu gestalten.

 

Nicht nur während kalten Ansitznächten, sondern auch wenn sie einmal während des Winters im Freien etwas feiern wollen, müssen Sie sich dank der Heiztechnik in Form einer Gasheizung keine Sorgen mehr um Ihr Wohlbefinden und das Ihrer Gäste machen. Die Gasheizung Portable Buddy wärmt Innenräume bis zu 21m³. Ebenso wie sein Pendant die Gasheizung Little Buddy, die einen Innenheizer für bis zu 9m³ darstellt, wird die Gasheizung mit Propangas und Butan Gasmischungen betrieben und verfügt über eine automatische Kipp-Abschaltung sollte es zu Sauerstoffmangel kommen. Ein weiterer Vorteil ist die direkte Verbindung zum Gerät ganz ohne Schlauch.

Da feuchte und verschwitzte Schuhe ein idealer Nährboden für Keime, Pilzen und Bakterien sind, stellen diese auch den maßgeblichen Grund für unangenehme Gerüche dar. Die perfekte Lösung für dieses Problem ist Heiztechnik in Form eines Schuhtrockners, der für trockene und damit auch gesunde Füße sorgt. Mit Schuhtrocknern von Alpenheat wie dem Alpenheat AD1 Schuhtrockner DRY4 oder dem Alpenheat AD8 Schuhtrockner Radiator können Sie innerhalb weniger Stunden bis zu vier Schuhe gleichzeitig geräuschlos und schonend trocknen. Zudem kann jeder dieser Schuhtrockner auch als Handschuhtrockner verwendet werden. Doch auch die Produkte von Therm-ic sorge für Abhilfe. Der Therm-ic REFRESHER + UV Hand- und Schuhtrockner beispielsweise sorgt ebenfalls effizient dafür, dass ihre Schuhe und auch Handschuhe in nur wenigen Stunden wieder trocken, warm und hygienisch sauber sind. Das UV-Licht reduziert Keime und Bakterien und der integrierte Duftstoff sorgt für einen angenehmen Geruch. Die Trocknungszeit des Schuhtrockners ist variabel direkt am Gerät einstellbar. Sowohl im Sommer, wenn Ihre Füße ins Schwitzen geraten, als auch im Winter, sollten Ihre Schuhe mal versagen und Ihre Füße durch Schnee und Regen während der Jagd nass werden, ist diese Form der Heiztechnik unverzichtbar.

 

Mit Kanzelheizungen machen Ansitze bei eisigen Nächten noch mehr Spaß. Besonders die Seven Oaks Kanzelheizung mit Sauerstoffmangelsicherung überzeugt durch zahlreiche attraktive Details und verfügt über alle Finessen, die man von einer Kanzelheizung ihrer Art erwarten darf. Die Heiztechnik zeichnet sich nicht nur durch eine lautlose elektronische Zündung, sondern auch durch eine optimierte Kippsicherung und Sauerstoffmangelsicherung aus. Diese Faktoren gewährleisten Ihnen auf Ihrem Ansitz höchste Sicherheit. Die Kanzelheizung erzeugt durch einen Gasbrenner warme Luft, durch den Sie nach Zündung der Heizung augenblicklich die gewünschte Temperatur erhalten.

Sie sehen, es gibt zahlreiche Ausführungen von Heiztechnik. Welche Form dieser Heiztechnik für Sie jedoch am besten geeignet ist und sich Ihren Bedürfnissen optimal anpasst, wissen Sie wohl am besten. Wir können Ihnen nur eines versprechen: dass jede Form der Heiztechnik Ihr Wohlergehen fördern wird!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.