Dank Schießwesten kein Ziel mehr verfehlen

Wer während der Jagd beim Auslösen eines Schusses keine Schießweste trägt, wird feststellen, dass der Rückstoß der Schusswaffe der Schulterpartie einen unangenehmen Stoß versetzt. Druckstellen gehören durch die Anschaffung einer Schießweste der Vergangenheit an, denn diese dämpfen zuverlässig den Rückstoß und sorgen für den richtigen Sitz beim Anlegen, was ihnen dabei hilft, ihr Ziel noch exakter zu treffen.

 

Was ist die Funktion einer Schießweste?

 

Eine Schießweste oder auch Schießjacke zählt zu den wichtigsten Kleidungsstücken eines Schützen und gehört zur Minimalausrüstung. Hauptsächlich ist eine Schießweste für Sportschützen und die Jagd konzipiert. In erster Linie verleiht die Weste durch eine zusätzliche spezielle Beschichtung an der Schulter, die je nach Disziplin variieren kann, dem Schützen die nötige Stabilität, um die Waffe beim Anschlag ruhig halten und somit besser zielen zu können. Dadurch kann der Schütze sein Ziel besser anvisieren. Einige Modelle an Schießwesten bieten die Möglichkeit, im Bereich der Schultern ein zusätzliches Polster einzulegen, das den Rückstoß dämpfen soll. Eine Schießweste stützt außerdem den Rücken, was auch vom gesundheitlichen Aspekt her Vorteile liefert. Durch das enge Tragen der Schießweste am Oberkörper sorgt sie für weniger störende Bewegung beim, das das Zielen erschwert und aufgrund des dicken Materials ist der Puls kaum noch als Störfaktor wahrnehmbar.

Natürlich ist neben allen funktionellen Aspekte nauch ein ansprechendes Design von Bedeutung. Eine elegante und funktionelle Schießweste für die Jagd und das Sportschießen wie die Beretta Schießweste Silver Pigeon kann deshalb in unterschiedlichen Farben erworben werden und trifft so ganz sicher jeden Geschmack!

 

Unterscheidung der Schießwesten für Liegend- und Stehendschützen

 

Unter Schießwesten gibt es Unterschiede, die sich auf das Schießen im Liegen und Stehen beziehen. Aufgrund der Tatsache, dass diese Situationen unterschiedlichen Bedingungen unterliegen, unterscheiden sich die Schießwesten vor allem in Sachen Ausstattung.

Für das Liegenschießen verfügen die Schießwesten über verstärkte Ellbogen, die einen guten Halt auf dem Untergrund garantieren. Insgesamt sichern sie dem Schützen dadurch eine stabile Stellung, was für eine ruhige Schussposition unerlässlich ist. Diese Ausführung der Schießwesten eignet sich auch für das Kniendschießen, da auch hierbei die sichere Befestigung des Gewehrriemens von Bedeutung ist. Durch die Beschichtung an den Ellbogen, wird zusätzlich das Abrutschen des Arms vom Knie verhindert.

Um eine bequeme Jacke zu garantieren, wird außerdem ein weiches Material für den Liegenschützen verwendet, wohingegen für Stehendschützen ein möglichst hartes beziehungsweise robustes Material eingesetzt wird, damit die Schießweste etwas steifer ist und so eine größtmögliche Stützkraft erzielt.

Daneben existieren auch Schießwesten für Jagd- und Sportschützen, die diese beiden Varianten miteinander kombinieren und eine Art Zwischenstufe bilden, damit sowohl Zwei- oder Dreistellungsschützen von diesen profitieren können.

 

Auf was muss ich bei einer Schießweste achten und was macht eine gute Schießweste aus?

 

Idealerweise liegt eine Schießweste für Sportschützen und für die Jagd perfekt am Körper an, ohne den Schützen dabei einzuengen. Durch eine durchdachte und ausgeklügelte Passform spürt man die Schießweste im besten Fall beim Tragen kaum, wodurch sie sich für alle jagdlichen Anschlagarten eignet. Achten Sie beim Kauf einer solchen Schießweste darauf, dass Sie diese nicht zu klein kaufen, damit Sie Ihre normale Kleidung noch problemlos darunter tragen können.

Eine Vielzahl praktischer Taschen soll ihnen während der Jagd oder am Schießstand beispielsweise zur Aufbewahrung der Patronen dienen. Eine Innen- beziehungsweise Schultertasche ist dazu da, bei Bedarf ein Rückstoßpolster einzulegen, die den Rückstoß minimieren und unangenehmen Druckstellen oder blauen Flecken an der Schulter entgegen wirken soll. Sogenannte Tunneltaschen, die einen Reißverschluss besitzen, der das Reinigen erleichtert, ermöglichen ein leichtes Ausschütten der Patronenhülsen.

Etwaige Anbringungen wie Reißverschlüsse oder Taschen im Bereich der Schultern wirken kontraproduktiv und wirken sich negativ auf eine ruhige Schussposition aus.

Ein Netzfutter beziehungsweise Netzstoff dient zur Belüftung und soll unnötiges Schwitzen in der Schießweste vermeiden, weshalb sich diese Variante speziell für die wärmeren Monate eignet. Schießwesten eigens für die kälteren Jahreszeiten bestehen aus dickerem Stoff, um den Schützen und Jäger vor den kalten Temperaturen zu schützen. Für die kalten Tage eignen sich neben Schießwesten deshalb auch Schießjacken sehr gut. 

 

Warum wird zwischen Links- und Rechtshänder-Schießjacken unterschieden?

 

Einige Schießwesten sind bloß für Rechtshänder ausgelegt, das heißt, dass bloß auf der rechten Seite der Weste eine entsprechende Beschichtung im Bereich der Schulter angebracht ist. Die meisten Hersteller bieten mittlerweile jedoch auch Schießwesten an, die sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet sind. So werden Linkshänder nicht benachteiligt und man kann auch als Rechtshänder bequem je nach Bedarf zwischen den beiden Schultern wechseln.

 

Welche Topmarken unter den Schießwesten gibt es?

 

Die bekanntesten Marken, die hochwertige Schießwesten und auch Schießjacken herstellen, sind Pinewood, Deerhunter, Beretta und Blaser.

 

  • Die Firma Blaser ist bereits seit 50 Jahren eine bekannte Größe in der inter­­­­­­­­­nationalen Jagdwaffen-Branche, die jedoch auch fortschrittliche Jagdbekleidung mit Premiumqualität entwickelt. Vor allem die innovative active outfits Kollektion, in der langjährige Jagdtradition und modernste Textiltechnologie vereint. Die Kombination aus modischer Eleganz und Funktionalität unterstützt Sie leistungsstark während der Jagd und auch Freizeit. Ein durchdachtes und praktisches Taschensystem sowie geschmackvolle Details runden die optimierten Produkte ab. Beispielhaft können hier die Blaser active outfits - Parcours Schießweste "Jan" und die Blaser active outfits Ganzjahresschießweste genannt werden, die all diese Vorteile in sich vereinen.

 

  • Die Waffenfabrik Pietro Beretta S.p.A ist eine der größten Waffenproduktionsfirmen Italiens, welches bereits 1526 gegründet und sich dank des Engagements der Nachkommen des Gründers auf internationaler Ebene einen Namen machen konnte. Technologische Perfektionierung und stets neue Herstellungsmethoden zeichnen jedoch nicht nur ihre Waffen, sondern auch die Jagdausrüstung aus. Bei der Beretta Schießweste Universal beispielsweise können Sie zwischen unterschiedlichen Farben wählen.  Sie überzeugt sowohl durch ihre ansprechende Optik als auch durch einen perfekten Sitz an Schultern und Rücken durch verstellbare Gummibündchen. Durch ihre offenen Taschen im vorderen Bereich und der durchgehenden Patronentasche im Rückenteil, haben Sie genügend Stauraum für all Ihre Jagdutensilien. Zudem ist sie Unisex und sowohl für Links- als auch Rechtsschützen geeignet.

 

  • Die Firma Pinewood ist einer der führenden Hersteller von Bekleidung & Accessoires für Outdooraktivitäten. Eine Besonderheit an den Kollektionen von Pinewood ist die enorme Anzahl an Artikel für Frauen. So ist die Pinewood 8321 Damen Jagdweste in ansprechenden femininen Designs zu erwerben. Zudem ist sie äußerst funktional und bietet vielfältige Taschenvarianten.  Auch die Pinewood 9798 Canvas Schießweste überzeigt mit mehr als bloß ihr schickes Design. Aufgrund ihres besonderen Stoffes ist sie dank dessen Webtechnik und Materials sehr belastbar. Weiterhin verliert er trotz straffen Spannens nicht seine Form. Zudem hält er großes Gewicht aus und kann bis zu 80% seines Eigengewichts in Wasser aufnehmen

 

  • Deerhunter bietet hochwertige Produkte mit hohem Komfort und Funktionalität an. Bei der Deerhunter 4727 Pro Skeet Schießweste zum Beispiel spürt man infolge der ausgeklügelten Passform beim Tragen kaum und sie besticht durch sein Leder im rechten Front-, Schulter- und Taschenbereich. Weiterhin besitzt sie eine Innentasche für Rückstoßpolster.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Ratgeber Jagdbekleidung

Die richtige Waffenreinigung und Waffenpflege

Dank hochentwickeltem Zielfernrohr alles genau im Blick

Mit Tarnbekleidung in jedem Gelände unentdeckt bleiben

Ratgeber Jagdausrüstung

Tags: Schießweste
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.